Der schiitische Klerus im Irak nach Sistani - Wächst der iranische Einfluss?

KAS und MDF veröffentlichen Gastbeitrag zu Irans religiösem Einfluss im Irak

Auch verfügbar in English

Großajatollah Ali as-Sistani ist der bedeutendste schiitische Geistliche im Irak und fungierte bislang als Bollwerk gegen den Einfluss der iranischen Rechtsgelehrten im Irak. Da Sistani 87 Jahre alt ist, könnte seine Ära jedoch in absehbarer Zukunft zu Ende gehen. Laura Henselmann beschreibt in ihrem Gastbeitrag die Konkurrenz zwischen den schiitischen Religionsschulen im irakischen Nadschaf und iranischen Qom und skizziert drei mögliche Szenarien für eine Zeit nach Sistani. Sie argumentiert, dass der Einfluss der iranischen Rechtsgelehrten im Irak auch in Zukunft gering bleiben wird.

erschienen

Libanon, 12. Dezember 2017