World Press Freedom Day 2016

MEDIENVERTRETER SETZEN SICH FÜR EINEN BESSEREN INFORMATIONSZUGANG IN TANSANIA EIN

Auch verfügbar in English

Vom 2. bis 3. Mai 2016 haben rund 250 Journalisten, Medienvertreter und Gäste in Mwanza den internationalen Tag der Pressefreiheit zum Anlass genommen, gegen die weiterhin starken Einschränkungen von Meinungs- und Pressefreiheit in Tansania Stellung zu beziehen und sich zudem für die Wiederaufnahme der Ende letzten Jahres eingestellten Direktübertragung der Sitzungen des Parlaments auszusprechen. Die auch von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) mitorganisierte Veranstaltung stand in diesem Jahr unter dem Motto: „Access to Information an Fundamental Freedom: This is Your Right“.

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Tansania, 18. Mai 2016

Kontakt

Daniel El-Noshokaty

Leitung des Auslandsbüros in Tansania

Daniel El-Noshokaty
Tel. +255 22 2153174
Fax +255 22 2151990