Wirtschaftsordnung in Tansania

Prinzipien, Möglichkeiten und Herausforderungen der Sozialen Marktwirtschaft

Auch verfügbar in English

Am Freitag, den 26. Januar, und Samstag, den 27. Januar 2018 organisierten die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und die Civic Education Teachers’ Association (CETA) ein gemeinsames Symposium zum Thema „Wirtschaftliche Ordnung in Tansania: Prinzipien, Möglichkeiten und Herausforderungen der Sozialen Marktwirtschaft“ in Mwanza. Mehr als dreihundert Schüler(innen) am ersten und mehr als zweihundert Studierende am zweiten Tag nahmen an der Veranstaltung teil.

Bild 1 von 18
Justine Goodluck (Projektmanager von CETA) ermutigt die Studierenden, einen konstruktiven Dialog aufzubauen, um eigene Lösungen zu aktuellen Herausforderungen in Tansania zu finden.

Justine Goodluck (Projektmanager von CETA) ermutigt die Studierenden, einen konstruktiven Dialog aufzubauen, um eigene Lösungen zu aktuellen Herausforderungen in Tansania zu finden.

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Tansania, 31. Januar 2018