Publikationen

Seite 10

Training für die Führungskräfte muslimischer Frauen in Tansania (JUWAKITA)

WORKSHOP ZUM THEMA FÜHRUNGSVERHALTEN UND RELIGIÖSE TOLERANZ

Vom 26. bis 29. Mai 2016 fand für die weiblichen Führungskräfte der muslimischen Organisation in Tansania (JUWAKITA) ein viertägiges Trainingsprogramm zu Führungsverhalten und religiöser Toleranz im Safina Teacher’s College in Dar es Salaam statt. Organisiert wurde die Veranstaltung gemeinsam von JUWAKITA, der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und der REFSO Friendship and Solidarity Organization. mehr…

Veranstaltungsberichte | 31. Mai 2016

Überprüfung der Menschenrechtslage in Tansania

Vom 2. bis zum 13. Mai 2016 fand die 25. Tagung der Arbeitsgruppe des Allgemein Periodischen Überprüfungsverfahrens des UN-Menschenrechtsrats in Genf, Schweiz statt. mehr…

Länderberichte | 20. Mai 2016

World Press Freedom Day 2016

MEDIENVERTRETER SETZEN SICH FÜR EINEN BESSEREN INFORMATIONSZUGANG IN TANSANIA EIN

Vom 2. bis 3. Mai 2016 haben rund 250 Journalisten, Medienvertreter und Gäste in Mwanza den internationalen Tag der Pressefreiheit zum Anlass genommen, gegen die weiterhin starken Einschränkungen von Meinungs- und Pressefreiheit in Tansania Stellung zu beziehen und sich zudem für die Wiederaufnahme der Ende letzten Jahres eingestellten Direktübertragung der Sitzungen des Parlaments auszusprechen. Die auch von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) mitorganisierte Veranstaltung stand in diesem Jahr unter dem Motto: „Access to Information an Fundamental Freedom: This is Your Right“. mehr…

Veranstaltungsberichte | 18. Mai 2016

Vereinbarkeit von Islam und modernem Wirtschaften

DISSKUSIONVERANSTALTUNG IN DAR ES SALAAM

Am 14. April 2016 kamen Scheichs und Gelehrte aus Tansania zusammen, um das Thema "Vereinbarkeit von Islam und modernem Wirtschaften" zu diskutieren. Die Veranstaltung fand in der Karimjee Hall in Dar es Salaam statt. mehr…

Veranstaltungsberichte | 6. Mai 2016

Unterzeichnung des Weltklimaabkommens von Paris

Beitrag von Getrude Clement aus Tansania

Am 22. April 2016 haben mehr als 170 Staaten am Sitz der UN in New York das Weltklimaabkommen von Paris unterzeichnet. Die Zeremonie wurde von UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon im Beisein von Frankreichs Staatspräsident François Hollande sowie der Vorsitzenden der COP21 Ségolène Royal und der Leiterin des Sekretariats der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen (UNFCCC) Christiana Figueres eröffnet. mehr…

Länderberichte | 23. April 2016