Nachrichten

Seite 3

1. März 2017

60 Jahre Römische Verträge

Am 09. März 2017 findet in der Wisentahalle in Schleiz ein Gespräch anlässlich des 60. Jubiläums der Unterzeichnung der Römischen Verträge statt, welche den Beginn der Schritte hin zu der europäischen Integration in der Europäischen Union ermöglichten. Bildlizenz: Creative Commons by-nc-nd/3.0/de mehr…

1. März 2017

Lutherseminar 17.-19.02.17

An dem Wochenende vom 17.-19. Februar fand anlässlich des 500. Reformationsjubiläums eine gut besuchte Tagung zu Martin Luther in Erfurt statt, wobei sich die Teilnehmer durch die Exkursionen in die Lutherstädte Eisleben und Mansfeld auf die Spuren des Reformators begaben und sich auch mit der Bedeutung von Luthers Vermächtnis für die Entwicklung der Ökumene auseinandersetzten. mehr…

30. Januar 2017

DenkTag 2017

Im bis auf den letzten Platz gefüllten Erinnerungsort Topf und Söhne in Erfurt berichtete die Auschwitz-Überlebende Eva Schloss im Rahmen des DenkTages aus der Zeit als verfolgte Wiener Jüdin, ihrer Emigration in die Niederlande und die Geschichte ihres Überlebens im Vernichtungslager Auschwitz am 27. und 28. Januar im Rahmen einer Lesung und Filmvorführung. mehr…

26. Januar 2017

DenkTag 2017

Die bekannte TV-Journalistin Mo Asumang sprach und las im Rahmen des DenkTages der KAS aus ihrem Buch „MO UND DIE ARIER: ALLEIN UNTER RASSISTEN UND NEONAZIS“ zum Thema Rassismus und ihren Erfahrungen mit Neonazis und Rassisten in Greiz. mehr…

13. Januar 2017
Referenten der Veranstaltung

3. ERFURTER DEBATTE ZU WIRTSCHAFT UND GLAUBE

Zum Thema WERTE, HALTUNG, GRUNDORIENTIERUNG – UNTERNEMER UND IHRE GESELLSCHAFTLICHE VERANTWORTUNG diskutierten Theologen und Unternehmer am 12. Januar 2017 in der Katholischen Fakultät Erfurt vor mehr als 100 Gästen.

11. Januar 2017
Gruppenbild Referenten

Weißrussland-Roman "Wir müssen dann fort sein"

An der FSU-Jena diskutierten Dirk Brauns und Hans- Georg Wieck, ehem. BND-Chef und Diplomat, im Gespräch mit Politik- und Literaturwissenschaftlern Prof. Dr. Andrea Meyer-Fraatz, Institut für Slawistik und Prof. Dr. Thorsten Oppelland zum Roman von Hans- Georg Wieck, ehem. BND-Chef und Diplomat.

21. November 2016
Maja Eib, Bernhard Vogel, Daniel Braun

KAS-Ehrenvorsitzender Prof. Dr. Bernhard Vogel am Stand des PBF Thüringen

Beim 32. Thüringer CDU-Landesparteitag war das PBF-Thüringen wieder mit einem Stand vertreten. KAS-Ehrenvorsitzender und Ministerpräsident a.D. Prof. Dr. Bernhard Vogel besuchte neben vielen anderen Abgeordneten und Gästen unseren Stand, um sich über unsere Arbeit zu informieren.

7. November 2016

Kommunalkongress 2016

"Heimat ist dort, wo ich verstanden werde"

Rund 200 Bürgermeister, Stadträte und Kommunalverantwortliche aus ganz Deutschland kamen zum diesjährigen Kommunalkongress nach Erfurt. mehr…

18. August 2016

Verordnete Freundschaft-Die Sowjetische Besatzung 1945 bis 1994

Am 17.08.2016 wurde im Thüringer Landtag die Ausstellung "Verordnete Freundschaft" eröffnet. Nach einleitenden Worten durch Alterspräsidentin Elke Holzapfel, fuhr Ausstellungsmacherin Freya Klier mit ihren Erlebnissen unter russischer Besatzung fort. Boris Reitschuster gab einen Ausblick zu den aktuellen deutsch-russischen Entwicklungen. mehr…

17. Juni 2016
v.l.: Prof. Dr. Heinrich Best, Dr. Matthias Rößler, Ulli Sondermann-Becker, Dr. Joachim Klose und Christian Carius bei dem Forum

Forum

Was uns prägt, was uns eint

Am 16.06.2016 fand im Thüringer Landtag ein Forum mit dem Thema „Was uns prägt, was uns eint“ statt. Als Referenten waren Prof. Dr. Heinrich Best, der Präsident des Sächsischen Landtages Dr. Matthias Rößler, Dr. Joachim Klose sowie der Präsident des Thüringer Landtages Christian Carius eingeladen worden.