Thüringer Jugendpolitiktag

Veranstaltungsreihe

Jugendliche kreativ an politische Themen heranführen

Das Politische Bildungsforum Thüringen der Konrad-Adenauer-Stiftung ermöglicht es jungen Menschen sich einmal jährlich an zentralen Orten im gesamten Freistaat kreativ mit dem Thema Politik zu beschäftigen. Dabei setzen sich Schüler verschiedener Schulen in Arbeitsgruppen mit der Hilfe von Comics, Zeitungsartikeln, Theaterstücken, Tanzchoreographien und selbstgeschriebenen Erzählungen mit tagesaktueller Politik auseinander.

Neben den zahlreichen jungen Teilnehmern erscheinen zusätzlich Experten aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und Sport, um mit den Jugendlichen zu diskutieren.

Ziel der Veranstaltung ist es, junge Menschen zu einer aktiven Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftlichen und politischen Fragestellungen anzuregen, Politik erleb- und erfahrbar zu machen und somit zur positiven Persönlichkeitsentwicklung der Teilnehmer beizutragen. Das Politik für unsere Gesellschaft nicht nur notwendig ist, sondern obendrein auch Spaß machen kann, wird den Schülern auf dem Jugendpolitiktag schnell bewusst.



Nächste Veranstaltung:

8. Thüringer Jugendpolitiktag 2017

Letzte Veranstaltung:

7. Thüringer Jugendpolitiktag 2016




Bisherige Veranstaltungen:


6. Thüringer Jugendpolitiktag 2015


5. Thüringer Jugendpolitiktag 2014


4. Thüringer Jugendpolitiktag 2013


3. Thüringer Jugendpolitiktag 2012


2. Thüringer Jugendpolitiktag 2011


1. Thüringer Jugendpolitiktag 2010

Ansprechpartner

Maja Eib

Landesbeauftragte für Thüringen und Leiterin des Politischen Bildungsforums Thüringen

Maja Eib
Tel. +49 361 65491-0
Fax +49 361 65491-11

Daniel Braun

wissenschaftlicher Mitarbeiter

Daniel Braun
Tel. +49 361 65491-14
Fax +49 361 65491-11
Sprachen: Español,‎ English,‎ Português,‎ русский