Über uns

Auch verfügbar in Česky, English

Willkommen bei der Konrad-Adenauer-Stiftung !

Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität sind die Leitprinzipien der Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS). Die KAS ist eine Politische Stiftung, die der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU) nahesteht. Als Mitbegründer der CDU und erster deutscher Bundeskanzler verband Konrad Adenauer (1876-1967) christlich-soziale, konservative und liberale Traditionen. Sein Name steht für den demokratischen Wiederaufbau Deutschlands, die außenpolitische Verankerung in einer transatlantischen Wertegemeinschaft, die Vision der europäischen Einigung und die Orientierung an der Sozialen Marktwirtschaft. Sein geistiges Erbe ist uns weiterhin Aufgabe und Verpflichtung zugleich.

Mit unserer Europäischen und Internationalen Zusammenarbeit setzen wir uns dafür ein, dass Menschen selbstbestimmt in Freiheit und Würde leben können. Wir leisten einen werteorientierten Beitrag dazu, dass Deutschland seiner wachsenden Verantwortung in der Welt gerecht wird.

Wir wollen Menschen dazu bewegen, die Zukunft in diesem Sinne mitzugestalten. Durch weltweit mehr als 70 Büros und Projekte in über 120 Ländern leisten wir einen eigenständigen Beitrag zur Förderung von Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Sozialer Marktwirtschaft. Um Frieden und Freiheit zu sichern, unterstützen wir den kontinuierlichen außen- und sicherheitspolitischen Dialog sowie den Austausch zwischen Kulturen und Religionen.

Im Zentrum steht für uns der Mensch in seiner unverwechselbaren Würde, seinen Rechten und Pflichten. Er bildet für uns den Ausgangspunkt für soziale Gerechtigkeit, freiheitliche Demokratie und nachhaltiges Wirtschaften. Indem wir Menschen zusammenbringen, die ihre gesellschaftliche Verantwortung annehmen, entwickeln wir aktive Netzwerke in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Unser politisches Wissensmanagement verbessert die Chancen, die Globalisierung sozial gerecht, ökologisch nachhaltig und wirtschaftlich effizient zu gestalten.

Partnerschaftlich arbeiten wir mit staatlichen Institutionen, Parteien, Organisationen der Bürgergesellschaft sowie ausgewählten Eliten zusammen. Durch unsere Ziele und Wertevorstellungen wollen wir insbesondere in der Entwicklungspolitik auch in Zukunft Politische Zusammenarbeit regional und global vertiefen. Zusammen mit unseren Partnern tragen wir zu einer internationalen Ordnung bei, die jedem Land eine Entwicklung in Freiheit und Eigenverantwortung ermöglicht.

Das Auslandsbüro in Prag betreut seit Mitte 1991 Projekte in der Tschechischen Republik.

Die Zielsetzung unserer Außenstelle ist die Unterstützung des Aufbaus und die Pflege einer freiheitlich demokratischen Gesellschaft, sowie einer in die Strukturen des gemeinsamen Binnenmarktes integrierten marktwirtschaftlichen, sozialen und ökologisch orientierten Wirtschaftsordnung.

Nach den Erfolgen des Beitritts zur EU und der Teilnahme an den Wahlen zum Europäischen Parlament im Jahr 2004, gilt es nun die innere Integration in die Europäische Union zu stärken, um die Position der Tschechischen Republik als gleichberechtigtes Mitglied zu festigen. Wesentlich hierfür ist das Engagement der Außenstelle der KAS in Prag für eine Intensivierung der öffentlichen Debatte über das Thema Europa - insbesondere den europäischen Verfassungsentwurf - damit sich das Europabild in der Tschechischen Republik sowie dessen Verbreitung durch Medien und Politik verbessert. Gepflegt werden sollen in diesem Zusammenhang auch die bilateralen Beziehungen zwischen der Tschechischen Republik und der Bundesrepublik Deutschland als Partner im geeinten Europa.

Um das System der Repräsentativen Demokratie zu stabilisieren und das Interesse der Gesellschaft an der Politik zu steigern, ist es die Aufgabe der KAS in Prag, den gesellschaftspolitischen Dialog und die Kooperation mit Parteien und deren Bildungsinstitutionen zu suchen und zu fördern. In diesem Zusammenhang gilt es vor allem systemfeindliche Gruppierungen im Land an einer Etablierung und gesellschaftlichen Legitimation zu hindern. Im Mittelpunkt steht die Stärkung der Parteien der Mitte in wichtigen Feldern und die Gewinnung der jungen Generation für die Arbeit in politischen Parteien.

Um die zumeist unterrepräsentierte Diskussion über Werte und Ethik in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik in der Tschechischen Republik fördernd zu begleiten, möchte die KAS Fragen bezüglich den Herausforderungen von Genforschung oder Biotechnologie sowie der gesellschaftlichen Wertorientierung – auch im Hinblick auf ihre christliche Verantwortung – in der Öffentlichkeit thematisieren.

Durch die Förderung einer differenzierteren Berichterstattung seitens der Medien, einer stabileren Parteistruktur und einer an Themen wie europäische Integration und Wertebildung interessierten Gesellschaft, trägt die Außenstelle der KAS in Prag zu einer positiven Entwicklung der Meinungsbildung in der Tschechischen Republik hinsichtlich gemeinsamer europäischer Werte und einer gemeinsamen europäischen Zukunft bei.

Die Umsetzung der Ziele der Konrad-Adenauer-Stiftung erfolgt in erster Linie durch Beratungs- und Bildungsmaßnahmen, die eigenständig oder in Kooperation mit Partnern durchgeführt werden. Seminare, Konferenzen, Vorträge, Diskussionsveranstaltungen und die Herausgabe von Publikationen sind die vorrangigen Instrumente der Arbeit der Außenstelle der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Die Projekte und Programme werden durch die Vergabe von Stipendien, Studien- und Informationsprogrammen in Deutschland und Brüssel, Forschungsarbeiten sowie durch eine Berichterstattung über politische Ereignisse und Sachthemen ergänzt.

Als Projekt der gesellschaftlichen Bildung konzipiert, orientieren sich die Aktivitäten der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Tschechischen Republik an den oben aufgeführten Zielsetzungen und Themenbereichen. Zielgruppe unserer Arbeit sind führende Vertreter und Entscheidungsträger aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Gesellschaft. Im Rahmen ihres Programmes geht es der Stiftung vor allem um einen offenen Dialog und Erfahrungsaustausch zwischen hochrangigen Vertretern der gesellschaftlichen Öffentlichkeit mit entsprechenden Repräsentanten aus Deutschland. Das Bildungs- und Informationsangebot der Stiftung richtet sich darüber hinaus insbesondere an jüngere Entscheidungsträger.

Achtung
Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Bitte laden Sie das Flash-Plugin hier, um den Inhalt zu sehen. ›

Film über den deutsch-tschechischen Austausch am Beispiel der Arbeit der KAS Prag

Länderbüro Tschechische Republik

Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Prag