Nachrichten

16. Mai 2017

Demokratie vor Bewährungsprobe

Machtspiele an der Moldau

Die von Premierminister Bohuslav Sobotka eingeleitete Regierungskrise hat zu verwirrenden politischen Zuständen in Prag geführt. mehr…

21. Februar 2017

Politische Gespräche

Besuch von hochrangigen Politikern der KDU-ČSL in Berlin

Eine hochrangige Delegation der christdemokratischen KDU-ČSL hat sich auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung zu dreitägigen politischen Gesprächen in Berlin aufgehalten. Angeführt wurden die Parlamentarier vom tschechischen Vizepremierminister und Parteivorsitzenden der KDU-CSL, Pavel Belobradek. mehr…

18. November 2016

25 Jahre KAS Prag

„Wir haben diese Freiheit nicht geschenkt bekommen“

Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff fordert bei der Festveranstaltung anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Büroeröffnung der KAS in Prag mehr Engagement bei der Verteidigung von Freiheit und Demokratie. mehr…

12. Oktober 2016

Generalprobe ein Jahr vor den Parlamentswahlen in Tschechien

Ein Jahr vor den Parlamentswahlen in der Tschechischen Republik setzt die liberal-populistische Bewegung ANO (Aktion unzufriedener Bürger) des zweitreichsten Tschechen und Finanzministers Andrej Babiš ihren Siegeszug fort, ohne aber damit das Parteispektrum zu dominieren. mehr…

29. April 2016

„Den Menschen eine Perspektive geben“

Pavel Bělobrádek ist ein Freund klarer Worte. Das machte er bei seinem Besuch in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin deutlich. Dort sprach er über die Flüchtlingspolitik, die auch sein Land betrifft: „Für einfache Antworten müssen Sie sich an einen Populisten wenden.“ mehr…

17. März 2016

Inlandsprogramme

Hochrangige Politiker aus Tschechien zu Besuch in Berlin und Erfurt

Das vorliegende Studien- und –Dialogprogramm zielt darauf ab, den Teilnehmern die Strategie, Instrumente und Prozesse der Modernisierung der CDU nahezubringen. mehr…

25. November 2015

Internationaler Parteiendialog

Am 18. November fand der Internationale Parteiendialog der Konrad-Adenauer-Stiftung in Budapest statt. Die Konferenz hat sich mit dem Thema "Herausforderungen der Europapolitik - Mitteleuropäische Perspektiven" beschäftigt. Vertreter der EVP-Parteien aus Ungarn, Deutschland, Tschechien und der Slowakei nahmen teil. Das alles dominierende Thema war die Flüchtlingskrise. mehr…

11. November 2015

II. Deutsch-tschechisches Parlamentariertreffen in Berlin

Die deutsch-tschechischen politischen Beziehungen erleben derzeit einen Boom. Die Zusammenarbeit auf Regierungsebene wurde durch den „Strategischen Dialog“ ausgebaut. Die Intensivierung der politischen Zusammenarbeit verläuft auch zwischen den Parlamenten der beiden Ländern. Zum zweiten Mal in diesem Jahr trafen sich Parlamentarier der Europäischen Volkspartei aus Deutschland und Tschechien im Rahmen eines Seminars der KAS, das vom 4. bis zum 5. November 2015 in Berlin stattfand. mehr…

3. November 2015

Adenauer-Forum in Prag

„Grenzen aufbauen heißt auch Grenzen in den Köpfen schaffen“.

Hans-Gert Pöttering hat für die Sicherung der Schengengrenzen plädiert. Diese müssten jedoch offen sein für diejenigen, die ein Recht auf Asyl hätten. Eine erneute Errichtung von Binnengrenzen lehnte er entschieden ab, denn „Grenzen aufbauen heißt auch Grenzen in den Köpfen schaffen“. mehr…

15. Mai 2015

Politische Zusammenarbeit

Deutsch-Tschechisches Parlamentariertreffen in Cadenabbia

Die Intensivierung der politischen Zusammenarbeit zwischen den Parteien der Europäischen Volkspartei aus Deutschland und Tschechien war die wichtigste Zielsetzung des Seminars, die in der Internationalen Tagungsstätte der Konrad-Adenauer-Stiftung in Cadenabbia in Italien stattfand. mehr…