Nachrichten

Seite 5

22. November 2012

VIDEO: Präsidentschaftskandidaten haben ihre Visionen für die Tschechische Republik vorgestellt

Im Januar findet die erste Direktwahl des Präsidenten in Tschechien statt. Das Nachrichtenportal Ihned.cz und die KAS veranstalteten die erste öffentliche Debatte, zu der alle elf Präsidentschaftskandidaten eingeladen wurden. Die Aufgabe dabei war: Jeder Präsidentschaftskandidat sollte innert 7 Minuten vorstellen, welche Vision und welches Programm er für die Tschechische Republik hat. Wie haben die Präsidentschaftskandidaten diese Aufgabe bewältigt? Schauen Sie sich das Video der Debatte an mehr…

17. Oktober 2012

Comeback der Kommunisten in Tschechien

Die politische Landkarte Tschechiens ist im Wandel. Die Oppositionsparteien feiern Erfolge bei der Wahl in die dreizehn Regionalverwaltungen und ein Drittel des Tschechischen Senats. Die offiziellen Wahlgewinner der beiden Wahlen sind die Sozialdemokraten (ČSSD), doch der faktischer Gewinner ist die Kommunistische Partei Tsche-chiens und Mährens (KSČM), die 23 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs ein Comeback in die tschechische Politik feiert. mehr…

4. Oktober 2012

Neue Medien in der journalistischen Praxis

Wie kann man neue Medien in der journalistischen Praxis nutzen? Inwiefern steigern sie die Attraktivität der Regionalmedien? Auf diese Fragen antworten tschechische und deutsche Experten anlässlich der Verleihung des Lokaljournalistenpreises der KAS. mehr…

1. Oktober 2012
50 years for Democracy and Freedom Worldwide

50 Jahre für Demokratie und Freiheit weltweit

Verstärkung der europäischen Zusammenarbeit, Entwicklung der transatlantischen Beziehungen und Unterstützung der Entwicklungszusammenarbeit – das sind die Hauptthemen, mit denen sich die Konrad-Adenauer-Stiftung seit 50 Jahren beschäftigt. Laden Sie die dem KAS-Jubiläum gewidmete Publikation herunter.

29. Juni 2012

Ringen um die Rechtsstaatlichkeit in der Tschechischen Republik

Das Ringen um die Qualitätsverbesserung der tschechischen Rechtstaatlichkeit erreicht einen neuen Höhepunkt. Premierminister Nečas (ODS) entließ überraschend und aus nicht nachvollziehbaren Gründen Justizminister Pospíšil (ODS), der zahlreiche positive Reformschritte im Justizbereich angestoßen hatte. Die Entlassung passiert in einer Zeit steigender Aktivität und Unabhängigkeit der Justiz und Polizei. Zahlreiche Politiker wurden in den letzten Monaten angeklagt. mehr…

26. Juni 2012
Achtung
Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Bitte laden Sie das Flash-Plugin hier, um den Inhalt zu sehen. ›

Tag der KAS 2012

50 Jahre für Demokratie weltweit

Seit 50 Jahren engagiert sich die Konrad-Adenauer-Stiftung weltweit für Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Soziale Marktwirtschaft. Freuen Sie sich mit uns und erfahren Sie in unserem neuen Video, wie unsere Projekte aussehen und mit wem wir zusammenarbeiten.

2. Mai 2012
Von Links: Lída Rakušanová, Anežka Kervitcerová, Karel Randák, Onřej Kundra, Hana Soukupová, Hubert Gehring, Radek Gális, Istvan Leko a Bára Procházková

Ausschreibung des 10. Jahrgangs des Lokaljournalistenpreises der Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, die Wochenzeitung Respekt, die Vertretung der Europäischen Kommission in Tschechien und das Informationszentrum des Europäischen Parlaments in der Tschechischen Republik sowie die Fakultät für Medienwissenschaften und Journalismus der Masaryk Universität, schreiben zum 10.Mal den Lokaljournalistenpreis aus. Im Jubiläumsjahr suchen wir die beste Artikelserie zu einem beliebigen Thema, das eine Lokalredaktion für Printmedien oder Rundfunk veröffentlicht hat. mehr…

19. April 2012
Deutsch-tschechischer Dialog

Deutsch-tschechischer Dialog

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Dräger-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Regierungsamt der Tschechischen Republik und der Deutschen Botschaft Prag veranstalten vom 22. bis 23. April den Deutsch-Tschechischen Dialog. Als Redner treten u.a. Elmar Brok, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Europäischen Parlaments, Horst Teltschik, ehm. Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz und Vojtech Belling, tschechischer Staatssekretär für europäische Angelegenheiten, auf.

6. März 2012

Presseerklärung zur Auszeichnung für Václav Klaus

Dr. Hubert Gehring: „Václav Klaus erhielt im Jahr 1993 diese Auszeichnung vom KAS-Büro Prag in Anerkennung seiner Verdienste während der Transformation. Die Tatsache, dass diese Auszeichnung eine regionale Auszeichnung war, schmälert die Bedeutung der Auszeichnung nicht“. mehr…

10. Februar 2012

Bürger statt Parlament

Die tschechischen Bürger werden den Nachfolger von Václav Klaus im Januar 2013 direkt wählen. Am 8. Februar 2012 hat der tschechische Senat eine Verfassungsnovelle angenommen, die die Direktwahl des tschechischen Präsidenten in die tschechische Verfassung einführt. mehr…