Nachrichten

Seite 7

22. November 2010
Treffen mit Dr. Zollitsch

Meinungsaustausch mit dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz Erzbischof Dr. Robert Zollitsch

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz Dr. Robert Zollitsch stattete am Donnerstag, den 18. November 2010, der Konrad-Adenauer-Stiftung in Prag einen Besuch ab. Während des gemeinsamen Meinungsaustausches wurden aktuelle Themen der Tschechischen Republik besprochen. Begleitet wurde der Erzbischof von Pater Dr. Hans Langendörfer, Sekretär der Deutschen Bischofskonferenz, Herrn Ulrich Pöner, Bereichsleiter Weltkirche und Dr. Gerhard Albert, Geschäftsführer des Hilfswerkes Renovabis.

10. November 2010

1. Europa-Rede in Berlin

Van Rompuy macht Europa Mut

Herman Van Rompuy, Präsident des Europäischen Rats, hat im Berliner Pergamonmuseum die erste Europa-Rede genutzt, um vor 800 Zuhörern für ein selbstbewusstes und starkes Europa zu werben. Die Konrad-Adenauer-Stiftung war Mitinitiator der Rede. mehr…

9. November 2010

Zweiter Deutsch-Tschechischer Tag in Brno an der Masaryk Universität erweckte großes Interesse

Am 26. Oktober 2010 fand an der Masaryk Universität in Brno der zweite Deutsch-Tschechische Tag statt, welcher von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Institut für Politikwissenschaft der Masaryk Universität durchgeführt wurde. Die Veranstaltung sollte die Lebendigkeit und Vielfalt der deutsch-tschechischen Beziehungen belegen und den interkulturellen Dialog zwischen den beiden Nachbarstaaten vertiefen. mehr…

4. November 2010

Seminare zur Weiterbildung tschechischer Lokaljournalisten

Fünfzehn Journalisten aus Kutná Hora, Beroun und Mladá Boleslav trafen sich im Rahmen einer Seminarreihe zur Weiterbildung von Lokaljournalisten am 28. Juni 2010 in Prag-Uhříněves. Zwei erfahrene Experten aus der Redaktion der führenden tschechischen Wochenzeitung „Respekt“ Martin Uhlíř und Petr Třešňák teilten ihre professionellen Erfahrungen mit den Lokaljournalisten. Das erfolgreiche Anfertigen eines Interviews sowie einer Reportage standen im Fokus des Seminars. mehr…

27. Oktober 2010

Deutsche und Tschechische Außenpolitik – Gemeinsame Interessen und Potenzial für die zukünftige Kooperation

Am 21. und 22. Oktober fand im tschechischen Außenministerium die Veranstaltung „Deutsche und Tschechische Außenpolitik in einem sich verändernden, internationalen Umfeld“ statt. Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisierte dieses Seminar in Kooperation mit dem Institut für internationale Beziehungen in Prag. Exklusiv für die KAS gaben die deutschen Bundestagsabgeordneten Roderich Kiesewetter und Joachim Pfeiffer Interviews zu den Themen des Afghanistaneinsatzes und der Energiepolitik. mehr…

19. Oktober 2010

Kommunal- und Senatswahlen

Dämpfer für die Regierungskoalition

Die Wahlergebnisse sind ein klarer Dämpfer für die Regierungskoalition bestehend aus ODS, TOP 09 und VV. Die Sozialdemokraten erreichen insgesamt einen großen Erfolg bei der Kommunalwahl, bei der bis jetzt stets die Mitte-Rechts-Parteien dominiert hatten. Bei den Senatswahlen erzielte kein Kandidat die absolute Mehrheit. mehr…

18. Oktober 2010

Lokaljournalistenpreis 2010

Am Freitag, den 8. Oktober war es wieder soweit, die Verleihung des Lokaljournalistenpreises fand im Hotel Slunce in Havlíčkův Brod statt. Schon zum achten Mal hat die KAS Prag in Kooperation mit der Wochenzeitschrift Respekt, der Vertretung der Europäischen Kommission in der Tschechischen Republik und dem Informationsbüro des Europäischen Parlaments die Verleihung des Lokaljournalistenpreises organisiert mehr…

7. Oktober 2010

Energiekonferenz in Ústí nad Labem

"Die Energieabhängigkeit in Europa ist fatal und wird sich in den kommenden fünfzig Jahren permanent steigern", konstatierte der ehemalige tschechische Premierminister Mirek Topolánek während des Energy Forums, das die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit N-Ost am 15. September in Ústí nad Labem veranstaltete. mehr…

22. September 2010

Massenproteste in Prag

„Schuss vor den Bug der Regierung“

Zehntausende tschechische Staatsangestellte haben in Prag gegen die Sparmaßnahmen der Mitte-Rechts-Regierung demonstriert. Dr. Hubert Gehring, Leiter des KAS-Büros in Prag, erklärt in einem Interview der Deutschen Welle warum. mehr…

8. September 2010

Präsident Klaus unterstützt Reformpolitik der Regierung Nečas

Nach sieben Jahren trat Präsident Klaus wieder vor das tschechische Parlament mit einer Rede zur Lage der Nation. In der „Änderung der tschechischen politischen Landschaft“ sieht Klaus eine einmalige Chance, die seiner Ansicht nach nötigen Reformen des Finanz-, Gesundheits- und Rentensystem durchzuführen und das Vertrauen der tschechischen Bürger in die Politik zu stärken bzw. wieder zurückzugewinnen. mehr…