Publikationen

Seite 5

„Grenzen aufbauen heißt auch Grenzen in den Köpfen schaffen“.

Adenauer-Forum im Zeichen der Flüchtlingskrise

Das diesjährige bereits traditionelle Adenauer-Forum des Büros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Prag hatte einen sehr aktuellen Bezug und widmete sich dem Thema „Europa im 21. Jahrhundert“. Hauptredner dieses Mal: Dr. Hans-Gert Pöttering, Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung, und Helena Langšádlová, stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für EU-Angelegenheiten im tschechischen Parlament. mehr…

Veranstaltungsberichte | 3. November 2015

Flucht und Migration

Weltweite Reaktionen

Die Themen Flucht und Migration stehen bereits seit längerem im Mittelpunkt der öffentlichen Wahrnehmung Deutschlands und Europas und haben mit der jüngsten Zuspitzung der Flüchtlingsproblematik eine rasante Dynamik entwickelt. Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat zusammengetragen, wie das Thema in anderen Regionen der Welt wahrgenommen wird und welche eigenen Erfahrungen es dort gibt. Darüber hinaus haben unsere Auslandsmitarbeiter und -mitarbeiterinnen die aktuelle Stimmung und den Tenor politischer Diskussionen in den Mitgliedsstaaten der EU und ihren Anrainer-Staaten eingefangen. mehr…

7. Oktober 2015

Einigung in der Griechenland-Krise

Weltweite Reaktionen

Die Einigung in der Griechenland-Krise auf dem Sondergipfel der Euro-Gruppe am 12./13. Juli 2015 ist ein beherrschendes Thema in ganz Europa und darüber hinaus. Einen Überblick über Reaktionen in Politik und Medien in ihren Einsatzländern geben die Auslandsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in dem vorliegenden Stimmungsbild. mehr…

28. Juli 2015

Die Kooperation der Visegrád-Staaten im Bereich der Östlichen Partnerschaft

Autor: Nora Happel - Praktikantin KAS Prag

Als ehemalige postkommunistische Staaten, die einen erfolgreichen Demokratisierungs- und Transformationsprozess durchlaufen haben, besitzen die Staaten der Visegrád-Gruppe, Ungarn, Tschechien, Polen und die Slowakei (V4), einen besonderen Vorbildcharakter für die Staaten Osteuropas. Dies versetzt die V4 in eine einzigartige Ausgangsposition, um die Demokratieentwicklung ihrer östlichen Nachbarn zu unterstützen. mehr…

9. Juni 2015

Klimamigration als globales Problem - Verantwortung und Position der Europäischen Union

Autor: Ngoc-Diep Dinh Le - Praktikantin KAS Prag

Inhaltsverzeichnis 1.Einleitung 3. Klimatische Veränderungen 3.1. Ursache und Verlauf 3.2. Besonders gefährdete Gebiete 4. Klimamigration 4.1. Problem- und Begriffsidentifikation 5. Politische Reaktion auf die Klimamigration 5.1. Die rechtlichen Ansätze der Europäischen Union 5.2. Die Ansätze der NGOs 6. Fazit und Ausblick mehr…

21. Mai 2015