Publikationen

Seite 6

Die Kooperation der Visegrád-Staaten im Bereich der Östlichen Partnerschaft

Autor: Nora Happel - Praktikantin KAS Prag

Als ehemalige postkommunistische Staaten, die einen erfolgreichen Demokratisierungs- und Transformationsprozess durchlaufen haben, besitzen die Staaten der Visegrád-Gruppe, Ungarn, Tschechien, Polen und die Slowakei (V4), einen besonderen Vorbildcharakter für die Staaten Osteuropas. Dies versetzt die V4 in eine einzigartige Ausgangsposition, um die Demokratieentwicklung ihrer östlichen Nachbarn zu unterstützen. mehr…

9. Juni 2015

Klimamigration als globales Problem - Verantwortung und Position der Europäischen Union

Autor: Ngoc-Diep Dinh Le - Praktikantin KAS Prag

Inhaltsverzeichnis 1.Einleitung 3. Klimatische Veränderungen 3.1. Ursache und Verlauf 3.2. Besonders gefährdete Gebiete 4. Klimamigration 4.1. Problem- und Begriffsidentifikation 5. Politische Reaktion auf die Klimamigration 5.1. Die rechtlichen Ansätze der Europäischen Union 5.2. Die Ansätze der NGOs 6. Fazit und Ausblick mehr…

21. Mai 2015

Deutsch-Tschechisches Parlamentariertreffen in Cadenabbia

Die Intensivierung der politischen Zusammenarbeit zwischen den Parteien der Europäischen Volkspartei aus Deutschland und Tschechien war die wichtigste Zielsetzung des Seminars der Konrad-Adenauer-Stiftung, das vom 10. bis zum 13.Mai 2015 in der Internationalen Tagungsstätte der Konrad-Adenauer-Stiftung in Cadenabbia in Italien stattfand. mehr…

Veranstaltungsberichte | 15. Mai 2015

Regelung der staatlichen Finanzierung der politischen Stiftungen

Die Politischen Stiftungen sind privatrechtliche Organisationen, die Leistungen erbringen, die im öffentlichen Interesse liegen, aber vom Staat selbst nicht wahrgenommen werden können. Die Tätigkeit der Politischen Stiftungen hat ihre verfassungsrechtliche Grundlage in Art. 5, Art. 9 Abs. 1 und Art. 12 Abs. 1 GG. Die Tätigkeit der Politischen Stiftungen unterliegt nicht den parteienrechtlichen Regelungen des Art. 21 GG und des Parteiengesetzes. Die Tätigkeiten der politischen Parteien und der Stiftungen verfolgen verschiedene, voneinander abgrenzbare Ziele (BVerfG 2 BvE 5/83). mehr…

30. April 2015

Suche nach der tschechischen Identität

Versteckte Eliten in der tschechischen Gesellschaft

Am 22. 4. 2015 fand im Zentrum für zeitgenössische Kunst DOX die zweite Debatte aus der Reihe „Suche nach der tschechischen Identität“ statt, die die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Plattform für europäisches Gedächtnis und Gewissen veranstaltet. Die Diskussion trug den Untertitel „Eliten versus Vorbilder“ und widmete sich der Suche nach den gegenwärtigen Eliten und Vorbilder des tschechischen Volkes. mehr…

Alena Resl | Veranstaltungsberichte | 27. April 2015