Nachrichten

Seite 2

28. April 2017

Die Türkei nach dem Referendum

Der Landesvorstand der Jungen Union Niedersachsen besuchte vom 23. bis 27. April 2017 die Türkei nach dem Verfassungsreferendum, organisiert vom Auslandsbüro Türkei der KAS. mehr…

19. April 2017

Länderbericht

Die Türkei entscheidet sich für die Einführung eines Präsidialsystems

In der Türkei wurde am 16. April 2017 über eine Verfassungsänderung zur Einführung eines Präsidialsystems abgestimmt. In dem Endergebnis stimmten 51,4 Prozent dafür und 48,6 Prozent lehnten diese ab. (Foto: Osman Orsal/Reuters) mehr…

14. April 2017

Die Türkei vor dem Verfassungsreferendum

Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisierte vom 2. bis 6. April 2017 ein Dialogprogramm für Referenten der CDU/CSU Fraktion, um über verschiedene Themen in der Türkei vor dem Hintergrund des anstehenden Verfassungsreferendums am 16. April zu informieren. mehr…

6. April 2017
Workshop-Bekir Öncel

Social Inclusion and Advocacy

"Social Inclusion and Advocacy" Workshop in Konya

Vom 29. März bis 02. April 2017 organisierte das Türkei-Büro der KAS einen Workshop in Konya zum Thema "Social Inclusion and Advocacy"

6. April 2017

Gesprächs-und Informationsprogramm für die Umweltsprecher der Landtagsfraktionen und der Bundestagsfraktion

Umweltsprecher der Landtagsfraktionen und der Bundestagsfraktion in der Türkei mehr…

6. September 2016

Hans-Gert Pöttering: Deutschland und die EU brauchen die Türkei

Der Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung hält die Keynote-Speech bei der Fachtagung zu den Deutsch-Türkischen Beziehungen in Ankara. mehr…

12. Mai 2016

Interview zum EU-Türkei-Flüchtlingsdeal

„Die Fronten sind verhärtet“

Der Streit um eine Visafreiheit für türkische Bürger gefährdet den Flüchtlingspakt zwischen Türkei und EU. Beide Seiten könnten verlieren, sagt Colin Dürkop, Leiter des Büros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Ankara. mehr…

9. Mai 2016

Nach dem Rückzug des türkischen Ministerpräsidenten Davutoğlu – Türkei, quo vadis?

Der Rückzug von Davutoğlu ist ein einmaliger Vorgang in der Geschichte der türkischen Republik. Er wird auf dem Sonderparteitag der AK-Partei am 22. Mai nicht mehr als Vorsitzender antreten und damit auch sein Regierungsamt aufgeben. mehr…

25. April 2016

FLÜCHTLINGSPAKT UND AUFHEBUNG DER VISUMSPFLICHT - EIN KUPPEPRODUKT

Anmerkungen und Ausblick zur Reise von Bundeskanzlerin Merkel in Gaziantep mehr…

18. Februar 2016
Dr. Angela Merkel

Bundeskanzlerin Merkel verurteilt Anschlag in Ankara

Mit Entsetzen habe ich von dem Anschlag auf Fahrzeuge der türkischen Streitkräfte in Ankara erfahren. Die Bundesregierung verurteilt diesen neuerlichen terroristischen Akt auf das Schärfste. Mein Mitgefühl gilt den Angehörigen der Toten und den Verletzten, denen ich eine baldige Genesung wünsche. Dem türkischen Volk sage ich: Wir Deutsche teilen ihren Schmerz. Im Kampf gegen die Verantwortlichen für solche menschenverachtenden Taten stehen wir an der Seite der Türkei.