Publikationen

Seite 3

Die Türkei entscheidet sich für die Einführung eines Präsidialsystems

In der Türkei wurde am 16. April 2017 über eine Verfassungsänderung zur Einführung eines Präsidialsystems abgestimmt. In dem Endergebnis stimmten 51,4 Prozent dafür und 48,6 Prozent lehnten diese ab. Bei 58 Millionen Wahlberechtigten lag die Wahlbeteiligung bei rund 86 Prozent. Das neue Präsidialsystem bringt 18 neue Verfassungsartikel mit sich, drei davon werden unmittelbar in Kraft treten - der Präsident wird von seiner parteipolitischen Neutralität entbunden, er wählt die Mitglieder des Kontrollorgans der Justiz HSYK mit und schafft das Militärgericht ab. mehr…

Sven-Joachim Irmer | Länderberichte | 19. April 2017

"Wettbewerbsindex der Türkei"

"Die Studie zum "Wettbewerbsindex der Türkei" den Türkonfed (Turkish Enterprise and Business Confederation) und EDAM (Centre for Economics and Foreign Policy Studies) mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung - Türkei durchgeführt haben, wurde am 09.12.2016 in Adana vorgestellt. mehr…

9. Dezember 2016

SMEs AND GREEN ECONOMY

Vom 13. bis 16. April 2016 fand der Workshop „SMEs and Green Economy" in Kiew/Ukraine statt. Die Veranstaltung wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Kooperation mit dem Permanent International Secretariat of the BSEC (BSEC PERMIS) organisiert. mehr…

Veranstaltungsberichte | 21. Oktober 2016

Hans-Gert Pöttering: Deutschland und die EU brauchen die Türkei

Der Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung hält die Keynote-Speechbei der Fachtagung zu den Deutsch-Türkischen Beziehungen in Ankara. mehr…

6. September 2016

Reaktionen auf die Bundestags-Resolution in der Türkei

Presseschau 3. Juni 2016

Dieser Pressespiegel vermittelt einen Ausschnitt über die weitläufige Berichterstattung und Kommentierung der türkischen Medien zu der gestrigen Bundestagsdebatte. mehr…

Dr. Colin Dürkop | Länderberichte | 3. Juni 2016