Arbeit aufwerten zur Förderung der Beschäftigungsfähigkeit

Juli 13 Donnerstag

Datum/Uhrzeit

13. – 14. Juli 2017

Ort

Tunis Gammarth, Hotel Ramada Plaza

Typ

Seminar

Zweitägige Konferzenz zum Wert der Arbeit

Auch verfügbar in Français

In Tunesien ist es notwendig, über Initiativen nachzudenken, die den Wert der Arbeit und der Beschäftigungsfähigkeit fördern. Welche Maßnahmen getroffen werden, unterscheidet sich je nach Land. Einen Austausch über die verschiedenen Praktiken und Ideen ist Ziel der Veranstaltung zur Aufwertung der Bedeutung von Arbeit, die von der Konrad-Adenauer-Stiftung und ARFORGHE am 13. und 14. Juli 2017 in Tunis organisiert wird.

Teilnehmer/innen verschiedener Länder werden folgende Themen eingehend diskutieren:

  • Die sozial-ökonomische Situation der jeweiligen Länder und die Evaluation ihrer arbeitspolitischen Bestimmungen
  • Der juristische Rahmen für die verschiedenen Arbeitsformen (Vollzeit, Teilzeit befristste Verträge, Festanstellung etc.)
  • Die Wahrnehmung des Wertes der Arbeit, Engagement und Beteiligung der Angestellten im Unternehmen, Führungsstil und Unternehmenskultur
  • Arbeitsbedingungen und Wohlbefinden Gesundheit am Arbeitsplatz (Fallstudien, Erfahrungsberichte)
  • Arbeit und sozialer Dialog, menschenwürdige Arbeit, Beziehung zu sozialen Partnern und Arbeitsmoral

Ansprechpartner

Dr. Holger Dix

Leiter des Länderbüros Tunesien/Algerien

Dr. Holger Dix
Tel. (00216) 70 018 080
Fax (00216) 70 018 099
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Français

Imen Nefzi

Programmbeauftragte Tunesien

Imen Nefzi
Sprachen: عربي,‎ Français,‎ Deutsch

Partner

Association des Responsables de Formation et de Gestion Humaine dans les Entreprises (ARFORGHE)