Nachrichten

9. Oktober 2017
SLim Chaker, minitre tunisien de la santé

Zum Tod von Slim Chaker

Die Konrad-Adenauer-Stiftung trauert um einen großen Politiker und einen engen Freund der Stiftung, den tunesischen Gesundheitsminister Slim Chaker. In diesen schweren Stunden äußern wir unser tiefstes Beileid gegenüber seiner Familie und dem gesamten tunesischen Volk.

22. September 2017

Ministerwechsel

Mehr Stabilität durch mehr Technokraten?

Der tunesische Regierungschef Youssef Chahed hat eine umfassende Kabinettsumbildung vorgenommen, bei der insgesamt dreizehn Minister- und Staatssekretärsposten neu besetzt wurden. mehr…

15. September 2017
Achtung
Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Bitte laden Sie das Flash-Plugin hier, um den Inhalt zu sehen. ›

Die Vorstellung des Buches "Making Africa Work"

In einer Zeit, in der Radikalisierung und Flucht Hauptprobleme der Jugend darstellen, müssen gemeinsame Lösungen auf dem afrikanischen Kontinent gefunden werden. Nötig seien vor allem die Beschaffung von Arbeitsplätzen und generelle Entwicklungsmöglichkeiten für die Jugend. Dies war der einstimmige Tenor, der aus der Buchvorstellung des Buches "Making Africa [...] mehr…

21. Juli 2017

Chancen- und Herausforderungen Tunesiens - Was bewegt das Land?

Während seines dreitägigen Besuchs in Tunesien traf Peter Stein, MdB, auf mehrere Gesprächspartner zu politischen und wirtschaftlichen Themen. Er informierte sich über die Vorbereitungen zur anstehenden Kommunalwahl, den fortschreitenden Dezentralisierungsprozess, sowie die Gründer- und Unternehmerkultur in Tunesien. mehr…

26. Juni 2017

1930 - 2017

Zum Tode Helmut Kohls

Wir trauern um den Ehrenbürger Europas, einen großen deutschen Patrioten, leidenschaftlichen Christlichen Demokraten und europäischen Staatsmann. mehr…

22. Juni 2017
Regionalpolitik: Welchen Herausforderungen müssen sich die politischen Parteien stellen?

Regionalpolitik: Vor welchen Herausforderungen stehen die Parteien in Tunesien?

Tagungsband zur Konferenz zur Rolle der Parteien in den Regionen, veranstaltet von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und dem Tunesischen Verband für Politische Studien (ATEP) im Mai 2016

8. Juni 2017
Achtung
Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Bitte laden Sie das Flash-Plugin hier, um den Inhalt zu sehen. ›

Interview mit Herrn Holger Dix in der Fernsehsendung „L‘Expert“

Dr. Holger Dix, Leiter des Auslandsbüros Tunesien/Algerien, stellte die Arbeit der Stiftung als Gast einer Fernsehsendung mit dem Namen „L’Expert“ auf dem Fernsehsender „TOUNISNA TV“ vor. Er hob vor allem die Bandbreite der Aktivitäten der KAS im wirtschaftlichen und politischen Bereich vor. Sowohl qualitativ als auch quantitativ erreichte [...] mehr…

17. Mai 2017

Wasserknappheit im Mittelmeerraum

Wie kann eine gemeinsame Strategie zu einem nachhaltigen Wassermanagement im Mittelmeerraum aussehen? Eine zweitägige Konferenz im Mai, organisiert von der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Centre des Etudes Méditerranéennes et Internationales, führt WIssenschaftler und Experten zusammen, um Ideen zu einer Wasserstrategie im Mittelmeerraum zu diskutieren. mehr…

17. Mai 2017

Treffen der Enactus Alumni

Wie man soziale Verantwortung auch als Unternehmer leben kann, lehrte das Enactus-Programm in den letzten neun Jahren über 2000 Studenten. Die Konrad-Adenauer-Stiftung und Enactus Tunesien luden Enactus Alumni in einer Abendveranstaltungen dazu ein, von ihren Erfahrungen zu sprechen und sich miteinander auszutauschen. Einig waren sie sich alle über die den positiven Einfluss, den die Enactus-Teilnahme auch heute noch auf ihren beruflichen Werdegang hat. mehr…

9. März 2017

Besuch der Bundeskanlerin in Tunis

„Win-Win“-Abkommen mit Tunesien

Die erste Reise eines deutschen Regierungschefs nach Tunesien wurde dort beinahe schon euphorisch begrüßt. Die Kanzlerin traf während ihres kurzen Besuchs in Tunis Staatspräsidenten Essebsi, sprach im Parlament, besuchte ein Start-Up-Projekt und brachte die mitreisende Wirtschaftsdelegation mit tunesischen Unternehmern zusammen. mehr…