Publikationen

die CJD-Business Awards 2017

Wer wurde der erfolgreichste Jungunternehmer Tunesiens

Jedes Jahr erwarten tunesische Jungunternehmer sehnsüchtig die Verleihung der « Business Awards », dem Preis für den erfolgreichsten und innovativsten Jungunternehmer Tunesiens, organisiert vom Jungunternehmerverband CJD und der KAS in Tunesien. Am 15. Dezember jährte sich die Vergabe zum neunten Mal und die Jury, die sich bereits eine Woche zuvor beraten hatte, sprach von einem Kopf an Kopf Rennen. mehr…

Imen Nefzi | Veranstaltungsberichte | 18. Dezember 2017

Gelbe Karte durch Schwarze Liste? Reaktionen und Ausblicke für die „Steueroase“ Tunesien

Die Entscheidung der Europäischen Union, Tunesien als eines von 17 Ländern auf die schwarze Liste der kooperationsunwilligen Steueroasen aufzunehmen, wurde im Land selber mit einer Mischung aus Entsetzen, Trotz und Ärger aufgenommen. Doch was bedeutet der Titel „Steueroase“ für Tunesien überhaupt? mehr…

Lukas Kupfernagel | Länderberichte | 11. Dezember 2017

Was prägt den tunesischen Charakter?

Seit der Unabhängigkeit und dem "arabischen Frühling" ändert sich der Blick auf das, was man als den tunesischen Charakter beschreiben könnte - bei aller Ungenauigkeit eines solchen Begriffs. mehr…

Lucia Kremer | Veranstaltungsberichte | 18. November 2017

Neue Chancen und Strategien für ein transparentes Freihandelsabkommen

Die Zukunft ALECAs

Wie sieht die Zukunft eines Freihandelsabkommens zwischen der EU und Tunesien aus? Sind die Verhandlungen zum Scheitern verurteilt oder entwickeln sie sich zum Positiven? Welche Rolle im Monitoring-Prozess sollen Zivilgesellschaft, Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände einnehmen und wie werden die Interessen der tunesischen Bevölkerung adäquat vertreten? Diese Fragen wurden in den letzten Monaten vermehrt gestellt - aber nie öffentlich diskutiert. mehr…

Lukas Kupfernagel | Veranstaltungsberichte | 29. Oktober 2017

Wasserknappheit in Tunesien – Neue Strategien zur Optimierung der Ressourcen

5. Veranstaltung der Debattenreihe „Rencontre de Tunis“

Der vergangene Sommer galt als einer der trockensten in der Geschichte Tunesiens. Die Konsequenzen des ausbleibenden Regens mussten vor allem die Bewohner trockenen Regionen im Süden des Landes tragen. Aus diesem Grunde präsentierten die Konrad-Adenauer-Stiftung und Sigma Conseil eine gemeinsame Studie zum Thema Wasserknappheit in der südtunesischen Stadt Zarzis. mehr…

Slim Jaoued | Veranstaltungsberichte | 20. Oktober 2017