Juristisches Handbuch zur tunesischen Verfassung

Publikation

Auch verfügbar in Français

Publikation eines juristischen Handbuches zur neuen tunesischen Verfassung (2014)

Juristisches Handbuch zur tunesischen Verfassung

Juristisches Handbuch zur tunesischen Verfassung

Die tunesische Verfassung, die im Januar 2014 angenommen wurde, stellt eine höchst wichtige Etappe in der demokratischen Transition Tunesiens dar: Der Demokratisierungsprozess, der die neue Verfassung als Fundament hat, konnte durch die Parlaments- und Präsidentschaftswahlen in den letzten Jahren gefestigt werden.
Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) begleitete Tunesien und seine verschiedenen politischen und zivilgesellschaftlichen Akteure in diesem Prozess.

Die drei Jahre andauernden Verhandlungen, die der Verabschiedung der tunesischen Verfassung im Jahr 2014 vorausgingen, betrafen unter anderem verschiedene Interpretationen und Meinungen zu den in der Verfassung verwendeten juristischen Ausdrücken.
Das von Verfassungsexperten geschriebene Handbuch liefert nun wichtige Anhaltspunkte zum Verständnis der Verfassung.

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Tunesien, 26. Januar 2017