Nachrichten

19. April 2018

WORKSHOP FÜR JOURNALISTEN UND MENSCHENRECHTSAKTIVISTEN ZUM ZUGANG ZU INFORMATIONEN

Vom 16. - 18. April 2018 fand im Distrikt Mbarara ein Workshop zum Access to Information Act statt, der von der KAS in Zusammenarbeit mit (HIM) veranstaltet wurde, um das Wissen von Journalisten und Menschenrechtsaktivisten über die Bestimmungen des Verfassungsinstruments zu erweitern. mehr…

17. April 2018

GEBRAUCH DES INFORMATIONSRECHTES ZUR VERBESSERUNG POLITISCHER BILDUNG IN UGANDA

Kontinuierliche und effektive politische Bildung ist entscheidend für die Stärkung von Demokratie und guter Regierungsführung in Uganda. Vom 12. -14. April veranstalteten die KAS in Kooperation mit HIM einen Workshop für Mitgliedsorganisationen von GAIN Uganda. mehr…

11. April 2018

START FÜR DIE INITIATIVE "YOUTH4POLICY" - 12 JUNGE UGANDER ANALYSIEREN POLITISCHE PROBLEME IN UGANDA

Youth4Policy ist eine gemeinsame Initiative der Konrad-Adenauer-Stiftung und des Zentrums für Entwicklungsalternativen, welche die nächste Generation ugandischer Politikexperten dazu befähigen soll, einen Beitrag zur Politikanalyse und zur öffentlichen Debatte zu leisten. mehr…

11. April 2018

RUNDER TISCH: SÜDSUDANESISCHEN KIRCHENFÜHRER DISKUTIEREN ÜBER DIE FRIEDENSKONSOLIDIERUNG IM SÜD SUDAN

Am 10.04.2018, organisierte die KAS in Zusammenarbeit mit NoSSCOU eine Diskussionsrunde bezüglich der Rolle verschiedener Kirchenführer des Süd Sudan zur Förderung der Friedenskonsolidierung und der nationalen Einheit. mehr…

10. April 2018

WENIGER REDEN, MEHR TUN FÜR DIE REGION MASAKA

Am 27. - 28. März hat KAS gemeinsam mit DNG in Masaka ein Training für gewählte Bezirksleiter aus den Bezirken Kyotera, Kalungu und Masaka veranstaltet. mehr…

4. April 2018

POLA-LAB IN IGANGA, OSTUGANDA

Jugendliche in Uganda stellen beinahe die Hälfte der Wählerschaft. Trotzdem spiegeln sich die Interessen junger Menschen kaum in den politischen Ergebnissen wieder. Am 24. März hat KAS gemeinsam mit UNIFOG seinen zweiten PoLa-Lab Workshop abgehalten, um Jugendliche in effektiver politischer Führung auszubilden. mehr…

29. März 2018
digit

MEHR DIGITALISIERUNG FÜR DEN LANDWIRTSCHAFTLICHEN SEKTOR IN UGANDA

Am 28. März hat KAS zusammen mit ACTADE einen Runden Tisch zum Thema "Digitalisierung des landwirtschaftlichen Sektors in Uganda" veranstaltet. Verschiedene Experten diskutierten über die mit der Digitalisierung einhergehenden Herausforderungen und Chancen, um das Wachstum des landwirtschaftlichen Sektors zu steigern.

19. März 2018

JUNGE FRAUEN SETZEN SICH FÜR IHRE BELANGE IN DER UGANDISCHEN POLITIK EIN

Am 14. bis 16. März fand in Arua ein Training für weibliche politische Führungskräfte statt, um ihre Partizipation am politischen Diskurs in Uganda zu steigern. Organisiert wurde das Training durch NYC zusammen mit KAS. mehr…

15. März 2018

SCHNELLER UND ZUVERLÄSSIGER ZUGANG ZU INFORMATIONEN IST ENTSCHEIDEND FÜR DEMOKRATIE

Vom 12. bis 14. März fand ein Sensibilisierungstraining zum Thema "besserer Informationszugang" für lokale Regierungskräfte in Iganga statt. Vertreter aus den Distrikten Jinja, Bugira, Buyende, Luuka, Kamuli, Kaliro und Mayuge nahmen an dem Training teil. mehr…

12. März 2018

DIE ROLLE DES HIGH-LEVEL REVITALIZATION FORUMS BEI DER BEFRIEDUNG DES SÜDSUDANKONFLIKTS

Das Network of South Sudanese Civil Society Organization in Uganda hielt einen öffentlichen Dialog zur Rolle des High Level Revitalization Forum (HLRF), um konstruktiv über die Aussichten der des HLRF und dessen Implikationen für einen nachhaltigen Frieden im Südsudan zu diskutieren. mehr…