Nachrichten

Seite 6

28. Februar 2017

"Lokale Regierungsvertreter können sich sozialen Medien nicht entziehen"

Nach einer Dialogreihe in drei Regionen des Landes (Busoga, Ankole und West Nile) fand der erste Workshop des Jahres 2017 in der Elgon Region in Ostuganda mit Teilnehmenden aus fünf Distrikten (Mbale, Budduda, Manafwa, Budaka und Sironko) statt. mehr…

28. Februar 2017

Länderbericht

Hungersnot im Südsudan

Nur wenige Jahre nach seiner Unabhängigkeit bietet der Südsudan ein katastrophales Bild. Es ist das Bild eines scheiternden Staates. Das Leid der ohnehin krisengeplagten Bevölkerung im Südsudan nimmt immer beängstigendere Ausmaße an. Mitte Februar erklärten die Vereinten Nationen eine Hungersnot. Der Länderbericht fasst die Lage zusammen. mehr…

10. Februar 2017

REGIONALE JUGENDDEBATTE: WENN SICH DER DEMOGRAPHISCHE VORSPRUNG NICHT IN POLITISCHEN PROZESSEN WIDERSPIEGELT

Am achten Januar startete eine engagierte Diskussion von Studenten und Experten an der Busitema Universität die 2017 Regional Debate Series. Ein Projekt, das die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit dem University Forum on Governance (UNIFOG) durchführt. mehr…

27. Dezember 2016

JOURNAL OF AFRICAN DEMOCRACY AND DEVELOPMENT, ZWEITE EDITION

Mit Freude präsentieren wir die zweite Ausgabe des "Journal of African Democracy and Development", das wir in enger Partnerschaft mit dem University Forum on Governance (UNIFOG) publizieren. mehr…

12. Dezember 2016

UGANDAS UNTERNEHMERINNEN: HERAUSFORDERUNGEN UND CHANCEN FÜR WIRTSCHAFTLICHE ENTWICKLUNG

Dieser Länderbericht von Leonie Staas und Donnas Ojok liefert reflektierende Gedanken und politische Empfehlungen, wie ugandische Frauen dazu ermächtigt werden können, erfolgreich in unternehmerische Aktivitäten einzusteigen und diese zu betreiben. mehr…

12. Dezember 2016

ZWISCHEN INTEGRATION UND RÜCKFÜHRUNG: NACHHALTIGE FLÜCHTLINGSPOLITIK IN UGANDA

Die Staaten der EAC haben seit Jahrzenten mit massiver Migration umzugehen. Als liberal gilt die Flüchtlingspolitik Ugandas, die sich von den angrenzenden Ländern unterscheidet. Der “Young Leaders Think Tank”, traf sich zum letzten Mal in 2016, um Themen rund um die Flüchtlingspolitik zu erörtern. mehr…

7. Dezember 2016

FÖRDERUNG VON DEMOKRATIE UND BÜRGERSCHAFTLICHEM ENGAGEMENT: WAS HABEN KAS UND IHRE PARTNER 2016 ERREICHT?

Welche Erfolge haben die Konrad-Adenauer-Stiftung und ihre Partner in diesem Jahr erzielt, welche Herausforderungen konnten bewältigt werden und wo liegt Potenzial für Verbesserungen? Um diese Fragen zu diskutieren, veranstaltete KAS gemeinsam mit ihren Partnern den jährlichen Partnerworkshop. mehr…

5. Dezember 2016

FÖRDERUNG JUNGER JOURNALISTEN: THE INTER-INSTITUTIONAL MEDIA CHALLENGE

Um junge Journalisten zu fördern und professionelle journalistische Praktiken in Uganda zu belohnen, organisierte die Media Challenge Initiative die fünfte Reihe der Inter-Institutional Media Challenge and Awards Ceremony. mehr…

1. Dezember 2016

Betrachtung der ugandischen Medien aus der Genderperspektive

Im Einklang mit unserer Arbeit an einer gerechten Gesellschaft, in der die Rechte und die Würde der Menschen geschätzt werden, streben wir die Schaffung einer Plattform an, um Fragen rund um das Thema Frauen und Genderbild in den ugandischen Medien kritisch zu reflektieren und zu hinterfragen. mehr…

25. November 2016

FÖRDERUNG VON GOOD GOVERNANCE IN EINEM MEHRPARTEIENSYSTEM: TRAINING FÜR LOKALPOLITIKER

Was ist die Rolle von gewählten Lokalpolitikern in einem Mehrparteiensystem und wie definiert sich verantwortungsbewusstes Bürgertum auf lokaler Ebene? Um gewählte Politiker zu diesem Thema zu trainieren, hat KAS gemeinsam mit dem Directorate of National Guidance (DNG) einen Workshop veranstaltet. mehr…