Nachrichten

Seite 6

25. Oktober 2017

KAS STIPENDIEN: ZUKÜNFTIGE FÜHRUNGSPERSÖNLICHKEITEN WERDEN ZU ANFÜHRERN POSITIVEN WANDELS

Bei dem Netzwerktreffen des Stipendiums zwischen der KAS und der Uganda Martyrs University (UMU), an dem ehemalige und aktuelle Stipendiaten teilnahmen, standen transformative Führung sowie Netzwerkmöglichkeiten für alle Teilnehmer im Vordergrund. mehr…

24. Oktober 2017

SOZIALE MEDIEN FÜR EIN EFFEKTIVES POLITISCHES ENGAGEMENT AUF DEM LEVEL LOKALER REGIERUNGEN

Der verbesserte Internetzugang und die steigende Beliebtheit Sozialer Medien in Uganda ermöglichen lokalen Regierungen diese Plattformen für eine stärkere Beteiligung der Bürger zu nutzen. mehr…

16. Oktober 2017

INKLUSIVITÄT UND KOORDINATION ALS SCHLÜSSEL FÜR GRÜNE WACHSTUMSSTRATEGIE

Ein Runder Tisch, veranstaltet im Golden Tulip Hotel, zielte darauf ab, Diskussionen zur Verknüpfung der Prinzipien der sozialen Marktwirtschaft mit der Implementierung der nationalen Green Growth Strategie in Uganda anzuregen. mehr…

15. Oktober 2017

REALITY CHECK CONFERENCE REPORT: BUILDING CONFIDENCE IN THE FUTURE

In May 2017, Konrad Adenauer Stiftung and our partner Center for Development Alternatives hosted a conference on employment, entrepreneurship and education in Uganda. ThE report synthesises the conversations which involved youth leaders, policy makers and entrepreneurs in Uganda mehr…

2. Oktober 2017

GUTE REGIERUNGSFUEHRUNG: HAUPTHERAUSFORDERUNG BEI EINDÄMMUNG UND ANPASSUNG AN KLIMAWANDEL IN UGANDA

Ein Runder Tisch aus Experten, veranstaltet von UNIFOG, diskutierte Uganda's Strategie zur Eindämmung, Anpassung und Widerstandsfähigkeit gegenüber dem Klimawandel. mehr…

25. September 2017

PARTEIEN BIETEN JUGENDLICHEN KEINEN SINNVOLLEN PLATZ ZUR BETEILIGUNG IN POLITISCHEN PROZESSEN

Während die Jugend einen wichtigen Anteil der ugandischen Bevölkerung ausmacht, ist ihre Beteiligung in nationalen Regierungen und politischen Diskussionen immer noch sehr niedrig. mehr…

13. September 2017

HOCHRANGIGE VERTRETER VON OPPOSITIONSPARTEIEN AUS UGANDA IN DEUTSCHLAND

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung sind in dieser Woche hochrangige Vertreter von Oppositionsparteien aus Uganda zu Gast in Berlin und Dresden. Das Programm soll die internationale Vernetzung fördern und interessierte deutsche Vertreter aus Politik und Zivilgesellschaft für die Lage in Uganda sensibilisieren. mehr…

7. September 2017

MEDIENBERICHTERSTATTUNG ÜBER SEXUELLE GEWALT/AUSBEUTUNG AN UGANDISCHEN SCHULEN

Als Teil unseres #WomeninMediaUg Treffens, fand im August eine Diskussionsrunde mit ausgewählten Mitgliedern aus der akademischen Welt, den Medien und der Gesellschaft statt, um zu diskutieren, wie Medien über sexuelle Gewalt und Ausbeutung von Mädchen in ugandischen Schulen berichten. mehr…

5. September 2017

KLIMAFINANZIERUNG UND WIE SICH DER PRIVATE SEKTOR IN UGANDA DIESE ZU NUTZEN MACHEN KANN

KAS hat, zusammen mit ihrem Partner ACTADE, eine Studie in Auftrag gegeben, die erläutern will, was Klimafinanzierung ist und wie der private Sektor, insbesondere kleine bis mittelgroße Unternehmen, in die Finanzierung einsteigen kann, um Klimaaktionen auf lokaler und nationaler Ebene umzusetzen. mehr…

4. September 2017

IST EIN NATIONALER DIALOG DIE ANTWORT AUF SÜDSUDANS SUCHE NACH FRIEDEN?

Am 30. August 2017 haben KAS und ihr Partner UNIFOG einen öffentlichen Dialog über den Südsudanesischen Nationaldialogs an der Makerere University in Kampala veranstaltet. mehr…