Ausblick auf Ugandas Klimafinanzierung

Auch verfügbar in English

Der Klimawandel ist ein globales Problem, dessen Herausforderungen auf lokaler, regionaler und internationaler Ebene begegnet werden müssen. Um die Ziele des Pariser Abkommens zu erreichen, ist ein ambitionierter Klimaschutz notwendig. Ugandas national festgelegte Beiträge bedürfen einer substanziellen Finanzierung aus verschiedenen Quellen (öffentliche, private und externe Mittel). Daher sollten sowohl Regierung und Privatsektor verstärkt in grünes Wachstum und erneuerbare Energien investieren.

erschienen

Uganda, 17. November 2017