Fußballturnier verbindet Jugendliche aus dem Südsudan in Uganda

Auch verfügbar in English

Am 11. Februar 2018 nahmen südsudanesische Studenten von Universitäten aus Uganda an einem gemeinsamen Fußballturnier teil, ungeachtet jeglicher kultureller, politischer und sozialer Unterschiede.

Während die unterschiedlichen Parteien immer noch Friedensgespräche anlässlich des verhärteten Konfliktes im Südsudan führen, nutzen südsudanesische NGOs in Kampala einen integrativen und vielseitigen Annäherungsversuch, die schwierige Situation zu bewältigen. Im Zuge dieser Ereignisse veranstalte NOSSCOU (Network of South Sudan Civil Organisations in Uganda)zusammen mit der Bugema Universität und Studenten aus dem Südsudan ein Fußballturnier, in dem sie Sport als Medium zur Unterstützung von Frieden nutzten. Mehr als 6 Universitäten nahmen an dem Sportiven teil. Mr. Ezra Baya, Vorsitzender des Organisationsteams, sprach allen Teilnehmern seinen Dank für das erfolgreiche Turnier aus.

Ein vollständiger Veranstaltungsbericht ist auf Englisch verfügbar.

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Uganda, 13. Februar 2018

Football
Football
Football Team
South Sudan Ambassador