Publikationen

Seite 7

CSO's repräsentieren Gesellschaft in der Aushandlung eines Gesellschaftsvertrags

In Uganda gibt es jede Menge Herausforderungen für die Jugend und mindestens genauso viele Akteure, die versuchen etwas dagegen zu unternehmen. Aber trotz all dieser Bemühungen werden die Interessen der jungen Bevölkerungsschicht Ugandas in der Politik nicht ausreichend behandelt. Das Risiko von Duplikation, niedriger Nachhaltigkeit und Fehlschlagen der Maßnahmen ist deshalb groß. mehr…

Veranstaltungsberichte | 16. Mai 2017

REALITY CHECK, NUMMER 9: BESCHÄFTIGUNG, UNTERNEHMERTUM UND BILDUNG IN UGANDA

Diese neunte Ausgabe der Reality Check Reporte handelt von den Herausforderungen von Beschäftigung, Unternehmertum und Bildung in Uganda. Die Frage nach Beschäftigung ist heute eine der großen Herausforderungen der Entwicklungszusammenarbeit. Angemessenes Wirtschaftswachstum und eine stabile Gesellschaftsordnung sind ohne ein hohes Maß an Beschäftigung heutzutage langfristig nicht gesichert. Der Report handelt davon, einen Versuch zu unternehmen, die gängigen Erklärungen und Analysen zu hinterfragen um sich auf die eigentlich drängenden Fragen zur Unterbeschäftigung in Uganda zuzuwenden. mehr…

8. Mai 2017

Die SOZIALE MARKTWIRTSCHAT – ZUNUNFTSWEISENDE IDEE FÜR UGANDAS WIRTSCHAFTLICHE ENTWICKLUNG?

Das KAS Stipendienforum 2017

Die Stipendiaten des ugandischen Stipendienprogramms der Konrad Adenauer und der Ugandan Martyrs Universität treffen sich jährlich, um für ihr Studium relevante und mit der Arbeit der KAS verbundene Themen zu diskutieren. Am 28. April haben sie die Relevanz der Sozialen Marktwirtschaft für die Entwicklung der ugandischen Wirtschaft diskutiert. mehr…

Veranstaltungsberichte | 8. Mai 2017

Zugang zu sauberer Energie durch Klimafinanzierung

Wie kann der privatwirtschaftliche Sektor für die Finanzierung sauberer Energie in Uganda mobilisiert werden? 25 Experten, mit verschiedenen sektoralen Bezugspunkten wie Energie, Finanzen, Klimawandel und Kommunikation, diskutierten diese und weitere elementare klimapolitischen Fragen in einer Roundtable-Diskussion am 03.05.2017 in Kampala. mehr…

Veranstaltungsberichte | 8. Mai 2017

SOCIAL MEDIA FÜR LOKALREGIERUNGEN

Um den effektiven Gebrauch von Sozialen Medien für yiviles Engagement zu trainieren, hat das Centre for Media Literacy and Community Development (CEMCOD) in Lira einen Workshop für Politiker aus Lokalregierungen zusammen mit der Konrad-Adenauer-Stiftung durchgeführt. mehr…

Veranstaltungsberichte | 2. Mai 2017