Nachrichten

Seite 9

1. April 2013
Як писати про реформи в галузі енергетики

Schule des Sozialjournalismus

Wie man über energiepolitische Reformen berichtet

Vom 27.-28. März veranstaltete die KAS Ukraine in Kooperation mit der Akademie der Ukrainischen Presse (AUP) in Mariupol im Rahmen der "Schule des Sozialjournalismus" ein Seminar für Journalisten. Die zweitägige Veranstaltung war der Berichterstattung im Bereich der Energiepolitik gewidmet und umfasste sowohl nützliches Hintergrundwissen über alternative Energiequellen, als auch praktische Übungen zum Verfassen von zielgruppengerechten Berichten in den verschiedenen Medien.

7. März 2013

Neunte Kiewer Gespräche, 5./6.März 2013

Erfolge, Misserfolge und Perspektiven der Genderpolitik

Die 9. Kiewer Gespräche befassten sich in diesem Jahr mit dem Thema Genderpolitik. Die geladenen Gäste diskutierten über Fragen der Gleichstellung und potentielle Auswirkungen der Einführung einer Frauenquote, ebenso wie über die Rolle von Frauen in Politik und Gesellschaft. Zu den Experten gehörten unter anderem Madina Dzharbusynova, OSZE-Büroleiterin in der Ukraine, Bundesministerin a.D. Dr. Irmgard Schwaetzer sowie der ukrainische Schriftsteller und Dichter Juri Andruchowytsch. mehr…

26. Februar 2013
Erinnern für die Zukunft Zhytomyr

Erinnern für die Zukunft

Auftakt der Seminarreihe 2013 in Zhytomyr

Vom 22.-24.02.2013 fand in Zhytomyr das erste Seminar der Seminarreihe "Erinnern für die Zukunft" statt. Der Schwerpunkt der Veranstaltung lag auf der Auseinandersetzung mit den verschiedenen totalitären Systemen des 20. Jahrhunderts. Neben dem ukrainischen Holodomor und dem gesellschaftlichen Umgang mit dieser Hungerkatastrophe ging es auch um die Aufarbeitung der deutschen NS- und DDR-Vergangenheit, sowie um die Frage, wie in Polen die Geschichte des 20. Jahrhunderts heute bewertet wird.

1. Februar 2013

Fachkonferenz in Berlin

Die Ukraine nach den Parlamentswahlen

90 Tage nach den Parlamentswahlen in der Ukraine fand am 28. Januar in der Akademie der KAS in Berlin eine Konferenz zu den innen- und außenpolitischen Prioritäten des neu gewählten Parlaments und der Regierung statt. Abgeordnete der Werchowna Rada und Politikwissenschaftler renommierter ukrainischer Think Tanks kamen nach Berlin. Von deutscher Seite nahmen Jürgen Klimke MdB und Dr. Johann Wadephul MdB an der Debatte teil und schilderten die deutschen und europäischen Erwartungen an die Ukraine. mehr…

11. Januar 2013

Länderbericht

Parlaments- und Regierungsbildung in der Ukraine

Am 24. Dezember, rund zehn Tage nach der Konstituierung des Parlaments, ernannte Präsident Janukowytsch die Mitglieder der neuen Regierung unter Premierminister Mykola Asarow. Durch die Vergabe einiger Schlüsselpositionen an enge Vertraute erreichte Janukowytsch eine Stärkung seiner unmittelbaren Umgebung, die in ukrainischen Medien oft auch als „Familie“ bezeichnet wird. Am 12. Dezember waren die Abgeordneten der siebten Werchowna Rada zur ersten Parlamentssitzung zusammengekommen. mehr…

30. Oktober 2012

Wahlanalyse

Parlamentswahlen in der Ukraine

Nach den Parlamentswahlen in der Ukraine wird die regierende Partei der Regionen ihren stärksten Platz in der Werchowna Rada verteidigen können. Zweitstärkste Partei wird die Vereinigte Opposition "Batkiwschtschyna". Überraschend stark schnitten auch die rechtsnationale Partei "Swoboda" (Freiheit) und die Kommunisten ab. Vitali Klitschkos Partei UDAR erreicht den vierten Platz. mehr…

18. Oktober 2012

Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung besuchen Kiew

Vom 6. bis 12. Oktober 2012 fand in Kiew ein von der Hochschulgruppe Chemnitz angeregtes Initiativseminar der Hauptabteilung Begabtenförderung und Kultur der Konrad-Adenauer-Stiftung zum Thema „Die Ukraine zwischen NATO, EU und Russland“ statt. Das Initiativseminar wurde von den beiden Chemnitzer Stipendiaten Alexander Beribes und Susanne Günther in enger Zusammenarbeit mit dem Kiewer Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung koordiniert. mehr…

3. Oktober 2012

Internationales Dialogprogramm

Seniorteam von "Europa im Koffer" auf der Krim

Bereits zum fünften Mal reiste ein deutsch-polnisch-ukrainisches Expertenteam vom 26. bis 30. September durch die Ukraine, um mit Vertretern aus Politik, Medien, öffentlicher Verwaltung und Wissenschaft über europäische Themen zu diskutieren. Die Zukunft des Assoziierungsabkommens zwischen der EU und der Ukraine stand ebenso auf der Agenda wie die Themen lokale Selbstverwaltung und studentische Austauschprogramme der Europäischen Union. mehr…

10. September 2012
Cover_PP20_en

Präsentation der Publikation "Assoziierungsabkommen Ukraine-EU: ein Reform-Wegweiser"

Am 10. September 2012 fand in der Nachrichtenagentur UKRINFORM die Präsentation einer neuen Publikation statt. Das ist der erste Versuch einer gründlichen Analyse des Assoziierungsabkommens zwischen der Ukraine und der EU als innnovatives völkerrechtliches Papier, das alle wesentlichen regulatorischen Bereiche in der Ukraine beeinflussen wird. Die Verfasser erläutern die wichtigsten Punkte des Abkommens und analysieren die Folgen seiner Implementierung für breite Bevölkerungsschichten.

3. September 2012

Publikation

Wahlhandbuch 2012

Anlässlich der Parlamentswahlen 2012 in der Ukraine gibt das Auslandsbüro in Kiew mit dem aktuellen Wahlhandbuch eine Übersicht über die politische Parteienlandschaft, Direktkandidaten, gesetzliche Regelungen zum Wahlablauf sowie über bisherige Tendenzen während des Wahlkampfes. mehr…