Seminar mit der politischen Partei UDAR von Vitali Klitschko

Seminar in Sewastopol

Auch verfügbar in Українська

Seminar mit der politischen Partei UDAR von Vitali Klitschko

Am 09. November 2013 organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen mit der Jugendorganisation der politischen Partei UDAR von Vitali Klitschko ein Seminar zum Thema „Die Perspektive der Ukraine im Kontext des Assoziierungsabkommens mit der Europäischen Union“.

Im Hinblick auf die bevorstehende Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens zwischen der EU und der Ukraine auf dem Gipfel der Östlichen Partnerschaft am 28./ 29. November, wurden die politischen und wirtschaftlichen Inhalte des Abkommens vorgestellt und diskutiert. Über 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer von der gesamten Krim haben sich mit den Vertretern der Konrad-Adenauer-Stiftung sowie mit zwei Experten des Instituts für globale Transformationen und des Instituts für wirtschaftliche Studien und politische Beratung aus Kiew über die Vor- und Nachteile des Abkommens ausgetauscht.

Das Ziel des Seminars bestand unter anderem darin, über die Inhalte des Abkommens sowie die weitere Verfahrensweise nach der Unterzeichnung des Vertrags zu informieren. Die Zielgruppe des Seminars waren aktive Mitglieder der Jugendorganisation der politischen Partei UDAR von Vitali Klitschko, die das vermittelte Wissen als Multiplikatoren verbreiten sollten. Ferner erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch das Seminar die Möglichkeit, ihre politischen Netzwerke auszubauen.

Ansprechpartner

Jakov Devcic

Referent im Vorstandsbüro

Jakov Devcic
Tel. +49 30 26996- 3280
Sprachen: Deutsch,‎ Srpski,‎ English,‎ Français,‎ Українська

Anna Portnova

Projektkoordinatorin

Anna Portnova
Tel. +380 44 4927443