Publikationen

Regionale Seminare in Vinnytsya und Lwiw

Eastern Partnership Leaders for Change

Die letzten beiden Workshops der Veranstaltungsreihe “Eastern Partnership Leaders for Change“ dieses Jahres fanden vom 20.09. bis zum 26.09.2018 in Vinnytsya und in Lwiw statt. Das Ziel dieser Seminarreihe ist es junge, ambitionierte Nachwuchsführungskräfte zu fördern. mehr…

Isabel Weininger | Veranstaltungsberichte | 26. September 2018

Eine Agenda für Solidarität in Zeiten der neuen Unsicherheit in den transatlantischen Beziehungen

7. Euro-Atlantisches Forum in Kiew

Das 7.Euro-Atlantische Forum, organisiert von der KAS Ukraine (Büro Kiew) und dem Institut für Euro-Atlantische Zusammenarbeit, brachte über 180 interessierte Gäste und führende Experten unter dem Titel „An Agenda for Solidarity in Times of Transatlantic Insecurity“ zusammen. Das Forum war in diesem Jahr besonders hochrangig besetzt. Durch die verschiedenen internationalen Vertreter von Politik, Militär, internationaler Organisationen und aus der Wissenschaft, die sowohl aus den USA, Kanada, Europa und der Ukraine kamen, konnten die Fragestellungen aus neuen Perspektiven betrachtet werden. mehr…

Isabel Weininger | Veranstaltungsberichte | 18. September 2018

KAS-Vorsitzender Prof. Dr. Lammert gedenkt der Opfer von „Drobytskij Jar“

Informationsreise in der Ostukraine

Am Jahrestag der Befreiung Charkiws von der deutschen Wehrmacht (23. August 1943) besuchte der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung und langjährige Präsident des Deutschen Bundestages, Prof. Dr. Norbert Lammert, die Holocaust-Gedenkstätte „Drobytskij Jar“ und legte im Gedenken an die zahlreichen Opfer einen Kranz nieder. mehr…

Tim B. Peters | Veranstaltungsberichte | 28. August 2018

Zweites Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Ukraine eröffnet

Im Rahmen einer Festveranstaltung am 22. August 2018 hat der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Bundestagspräsident a.D. Prof. Dr. Norbert Lammert, das neue Stiftungsbüro im ostukrainischen Charkiw offiziell eröffnet und dabei die Bedeutung der deutsch-ukrainischen Beziehungen betont. mehr…

Veranstaltungsberichte | 23. August 2018

Russisch-Ukrainischer Konflikt: Perspektiven und Parameter der UN-Friedensmission im Donbass

Ukrainisch-russisch-deutscher Trialog

Diese Publikation wurde zum trilateralen Expertentreffen "Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine: kommt es zu einer UN-Friedensmission?" durch das Rasumkow-Zentrum vorbereitet und die KAS Kiew gefördert. Es fand vom 14.-17. August im Rahmen eines ukrainisch-russisch-deutschen Trialogs in Cadenabbia statt, der als Plattform für Expertendiskussionen und Suche nach Wegen zur Regelung (Minimierung) des russisch-ukrainischen Konflikts dient. mehr…

Kateryna Bilotserkovets | 21. August 2018