Publikationen

Seite 7

Enzyklopädie der Repressionen auf der Krim seit ihrer Annexion durch Russland

Die Studie der NGO "KrimSOS" über die Menschenrechtsverletzungen auf der Krim seit ihrer Annexion bis Ende Oktober 2017. mehr…

5. Dezember 2017

Das System der regionalen Sicherheit in Osteuropa. Die Stellung und Formate der Einbeziehung der Ukraine

Analytischer Bericht

Der vorgestellte analytische Bericht entstand als Ergebnis der Internationalen Konferenz "Das System der regionalen Sicherheit in Osteuropa. Die Stellung und Formate der Einbeziehung der Ukraine", die am 14.11.2017 in Kiew in Zusammenarbeit der KAS Kiew mit der NGO "Zentrum für Globalistik "Strategie XXI" durchgeführt wurde. In ihrer Analyse stützen sich die Autoren auf eine Expertenumfrage, die im Oktober/November 2017 vom Zentrum durchgeführt wurde, wo Experten aus der Ukraine und anderen mittel- und osteuropäischen Staaten die Sicherheitslage in der Region bewerteten. mehr…

Kateryna Bilotserkovets | 27. November 2017

Das System der regionalen Sicherheit in Osteuropa. Die Stellung und Formate der Einbeziehung der Ukraine

Internationale Konferenz

Am 14. November 2017 fand in Kiew die Internationale Konferenz "Das System der regionalen Sicherheit in Osteuropa. Die Stellung und Formate der Einbeziehung der Ukraine" statt, die in Zusammenarbeit der KAS Kiew mit der NGO "Zentrum für Globalistik "Strategie XXI" organisiert wurde. mehr…

Veranstaltungsberichte | 17. November 2017

Beendigung der Schule für Euroatlantische Solidarität 2017 in Lwiw

Vom 10.-12. November 2017 fand in Lwiw die dritte (letzte) Stufe der Schule für Euroatlantische Solidarität 2017 statt. Das Projekt wird seit 2 Jahren durch die NGO "Europäische Bewegung der Ukraine" umgesetzt und durch KAS Kiew sowie das NATO-Informations- und Dokumentationszentrum Kiew unterstützt. Die früheren Stufen fanden in Kiew (März 2017) und Odessa (Mai 2017) statt. mehr…

Kateryna Bilotserkovets | Veranstaltungsberichte | 13. November 2017

Außerhalb des Blickfelds. Worüber berichten wir und was bleibt unbeachtet.

Medienkonferenz der N-ost

Vom 5.-7. Oktober 2017 fand in Kiew eine Medienkonferenz der NGO N-ost statt, die von der KAS Ukraine gefördert wurde. Diese NGO umfasst Journalisten aus über 20 Ländern, die über Osteuropa berichten. Das Hauptthema der Konferenz in diesem Jahr waren die sogenannten Blindflecke, d.h. das, was von Medien und der Gesellschaft manchmal unbeachtet bleibt. mehr…

Veranstaltungsberichte | 9. Oktober 2017