Publikationen

Seite 9

Konrad-Adenauer-Stiftung trauert um Helmut Kohl

Zum Tode von Bundeskanzler a.D. Helmut Kohl erklärt der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung und Präsident des Europäischen Parlaments a.D., Hans-Gert Pöttering: mehr…

17. Juni 2017

Einheit in Vielfalt: Plädoyer für eine integrative Identität für ganz Europa

Dr. Hans-Gert Pöttering spricht bei internationaler Konferenz „Europa im Wandel” in Lemberg

Der Präsident des Europäischen Parlaments a.D. und Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung Dr. Hans-Gert Pöttering hielt in der ukrainischen Kulturhauptstadt Lemberg ein Plädoyer für eine europäisch-integrative Identität, die sich basierend auf der Grundüberzeugung von Einheit in Vielfalt mit den Identitäten der Nationen und Regionen ganz Europas verbindet. In einem solchen Europa ist Platz für viele Identitäten. Bei seinem Besuch traf sich Hans-Gert Pöttering auch mit dem Lemberger Oberbürgermeister Andrij Sadowyj für politische Gespräche im Rathaus der Stadt. mehr…

Moritz Junginger, Andre Kagelmann | Veranstaltungsberichte | 9. Juni 2017

Europa im Wandel – Literatur, Werte und Europäische Identität

Internationale Konferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) für Wissenschaftler, Politiker, Schriftsteller, Journalisten und Studenten vom 6.-9. Juni 2017 in Lemberg, Ukraine. mehr…

Andre Kagelmann | Veranstaltungsberichte | 8. Juni 2017

Bundestagspräsident eröffnet die Konferenz „Europa im Wandel” in Lemberg

Der Präsident des Deutschen Bundestages Prof. Norbert Lammert eröffnete am 6. Juni 2017 die internationale Konferenz „Europa im Wandel – Literatur, Werte und Europäische Identität“, die vor 15 Jahren begründet wurde und alle zwei Jahre in Metropolen Ost- und Ostmitteleuropas stattfindet. Prof. Lammert skizzierte in seiner Festrede die aktuellen Entwicklungen des europäischen Integrationsprozesses, den er sowohl als historisch beispiellos als auch politisch beispielhaft charakterisierte. mehr…

Moritz Junginger, Andre Kagelmann | Veranstaltungsberichte | 7. Juni 2017

In Odessa fand die 2. Stufe der Schule der Euroatlantischen Solidarität 2017 statt

Vom 26.-28. Mai 2017 fand in Odessa die zweite Stufe der Schule der Euroatlantischen Solidarität (SEAS) statt. Das ist ein gemeinsames Vorhaben der NGO "Europäische Bewegung der Ukraine", der Konrad-Adenauer-Stiftung und des NATO-Informations- und Dokumentationszentrums in der Ukraine. mehr…

Kateryna Bilotserkovets | Veranstaltungsberichte | 2. Juni 2017