Ungarn vor den Wahlen

März 21 Mittwoch

Datum/Uhrzeit

21. März 2018

Ort

Andrássy Universität Budapest, Pollack Mihály tér 3, Budapest, Ungarn. Zur Website ›

Typ

Expertengespräch

Podiumsdiskussion anlässlich der Wahlen zur Ungarischen Nationalversammlung am 8. April 2018 unter Beteiligung verschiedener Vertreter ungarischer Meinungsforschungsinstitute.

Auch verfügbar in Magyar

Am 8. April sind rund 8 Millionen Wahlberechtigte dazu aufgerufen, die Mitglieder der Ungarischen Nationalversammlung neu zu bestimmen. Die Regierungsparteien Fidesz-KDNP führen zwar in allen Meinungsumfragen, doch entscheidend ist das Ergebnis in den Wahlkreisen.

Gemeinsam mit der Andrássy Universität Budapest (AUB) und dem Deutschen Wirtschaftsclub Ungarn (DWC) laden wir Sie ein, mit Vertretern führender ungarischer Meinungsforschungsinstitute in einen Gedankenaustausch zu treten und über die aktuelle Lage der Parteipräferenzen, die Teilnahmebereitschaft der Bevölkerung an den Wahlen sowie zu weiteren politischen Aussichten bezüglich der Parlamentswahlen zu diskutieren.

Zudem möchten wir Sie auf unseren am 5. März 2018 erschienen Länderbericht anlässlich der Wahlen am 8. April 2018 hinweisen.

Deutsch-ungarische Simultanübersetzung

Teilnahme nur mit persönlicher Einladung und Anmeldung via Registrationslink bis zum 12. März 2018

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Ansprechpartner

Frank Spengler

Leiter des Auslandsbüros Ungarn

Frank Spengler
Tel. +36 1 487501-0
Fax +36 1 487501-1

Bence Bauer, LL.M

Projektkoordinator

Bence Bauer, LL.M
Tel. +36 1 487 501-0
Fax +36 1 487501-1
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Français,‎ Polski,‎ Magyar

Partner

Deutscher Wirtschaftsclub Ungarn Andrássy Gyula Deutschsprachige Universität Budapest (AUB)