Nachrichten

Seite 14

17. Juli 2014

Veranstaltungen in Sopron

25 Jahre Paneuropäisches Picknick

Am 19. August 1989 fand das historische Paneuropäische Picknick bei Sopron statt. Anlässlich des 25. Jahrestags des Grenzdurchbruchs veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung mit ungarischen Partnern zwei internationalen Konferenzen. mehr…

14. Juli 2014

Brüsselreise mit ungarischen Partnern

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung besuchte eine ungarische Delegation unter der Leitung von Gergely Gulyás, Vizepräsident der Ungarischen Nationalversammlung und Generaldirektor der Stiftung Union für Bürgerliches Ungarn, Brüssel. mehr…

10. Juli 2014

Eröffnung der József Antall Sommerschule in Budapest

Am 7. Juli 2014 wurde in der Akademie der Wissenschaften die zweite József Antall Sommerschule eröffnet, die mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung vom 7.-18. Juli 2014 ausgerichtet wird. An der feierlichen Eröffnung nahmen ca. 250 Vertreter aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft teil. mehr…

4. Juli 2014

Buchvorstellung und Diskussion

Nachhaltige Städte - Lebensräume der Zukunft

Im Herzen Budapests, im Design Terminál, stellten die Konrad-Adenauer-Stiftung und der Verband der Ungarischen Selbstverwaltungen am 2. Juli das kürzlich auf Ungarisch erschienene Buch „Nachhaltige Städte - Lebensräume der Zukunft“ von Prof. Dr. Wolfgang Schuster, Oberbürgermeister a.D. von Stuttgart, vor. mehr…

30. Juni 2014

Seminar in Cadenabbia

Deutschland und Ungarn nach den Wahlen

Vom 24.-27. Juni 2014 fand in der Bildungsstätte Villa La Collina in Cadenabbia das zweite Seminar der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Stiftung für ein Bürgerliches Ungarn statt. mehr…

11. Juni 2014

Neue (alte) ungarische Regierung vereidigt

Neun Wochen nach den Wahlen zur Ungarischen Nationalversammlung stehen nach Abschluss der Anhörungen durch die zuständigen Parlamentsausschüsse nun die Minister der Regierung fest. Am 6. Juni 2014 wurden die Minister durch Staatspräsident János Áder ernannt und anschließend in der Ungarischen Nationalversammlung vereidigt. Insgesamt gibt es nur wenige Veränderungen, das System der „Superministerien“ wurde beibehalten. mehr…

10. Juni 2014

Umwelt, Klima und Energie

Studien- und Dialogprogramm für Politiker und Experten

In Begleitung des Leiters des Auslandsbüros in Ungarn, Frank Spengler, hielt sich vom 3. bis zum 6. Juni 2014 eine Delegation von Politikern und Experten aus dem Bereich Umwelt, Klima und Energie aus Ungarn im Rahmen eines Studien- und Dialogprogramms zum Thema "Nachhaltigkeit" zu Besuch in Berlin auf, organisiert vom Team Inlandsprogramme. mehr…

3. Juni 2014

Wissenschaft und Wirtschaft als Motor der Innovationen

„Wissenschaft und Wirtschaft als Motor für Innovation“ war das Thema eines Diskussionsforums, das vom Regierungsamt der Tschechischen Republik und der Konrad-Adenauer-Stiftung im Liechtenstein-Palais in Prag veranstaltet wurde. Neben dem ehemaligen Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen und Bundesminister für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie der Bundesrepublik Deutschland, Jürgen Rüttgers, waren auch Teilnehmer aus Ungarn angereist. mehr…

26. Mai 2014

Zweite Runde im Superwahljahr

Europawahl 2014 in Ungarn

Die Ungarn bestimmten am 25. Mai 2014 ihre 21 Vertreter für das Europäische Parlament. Sieben Wochen nach den Wahlen zur Ungarischen Nationalversammlung ist die EP-Wahl die zweite Etappe im Superwahljahr 2014. Die Regierungsparteien FIDESZ-KDNP stehen bei den Wählern weiterhin hoch im Kurs. Während auch die linke Opposition leichte Stimmengewinne verzeichnen kann, verliert Jobbik an Zustimmung. mehr…

28. April 2014

Internationale Fachkonferenz

Modellinstitutionen einer nachhaltigen Zukunft

Nachhaltigkeit braucht Institutionen, um politische Strategie und Ziele umsetzen zu können. Der UN-Generalsekretär zählte in seinem Bericht „Solidarität zwischen den Generationen und die Bedürfnisse der zukünftigen Generationen“ sechs Länder auf, die modellhaft solche institutionelle Strukturen geschaffen haben mehr…