Publikationen

Seite 3

„Ich werde ein Symbol der Einheit sein“

Wiederwahl für das politische System Paraguays: Während anderswo in Lateinamerika und auf der Welt die politischen Koordinaten ins Wanken geraten, hat Paraguay am Sonntag mit dem Mitte-Rechts-Kandidaten Mario Abdo Benítez der Kontinuität den Vorzug gegeben. Der Wermutstropfen für die machtgewohnte alte und neue Präsidentenpartei der colorados: Das Rennen um das höchste Staatsamt war am Ende knapper als erwartet und die absolute Mehrheit im Senat ist dahin. mehr…

Dr. Kristin Wesemann, Dr. Sören Soika | Länderberichte | 27. April 2018

In stiller Trauer

Wir alle empfinden tiefe Trauer über den Tod unserer geschätzten und geliebten Kollegin Rosario Navarro: Charo, wie die meisten von uns sie nannten. Sie war eine treue, herzliche und engagierte Freundin und Kollegin, für viele sogar eine Ersatzmutter, die in ihren über 25 Jahren in der KAS Montevideo eine herausragende Arbeit geleistet hat. Wir werden sie in guter Erinnerung behalten und vor allem ihr warmherziges Lächeln und ihre Zuversicht vermissen. mehr…

26. April 2018

Business as usual im Chaco? - Paraguay vor den Wahlen

Von außen kaum beachtet wählt das südamerikanische Binnenland am Sonntag einen neuen Präsidenten und ein neues Parlament. Während in anderen Ländern der Region Außenseiterkandidaten mit teils radikalen Positionen für Schlagzeilen sorgen, scheinen in Paraguay mit colorados und Liberalen die Traditionsparteien das Rennen untereinander auszumachen. Deren Spitzenleute Mario Abdo Benítez und Efraín Alegre repräsentieren geradezu prototypisch das parteipolitische Establishment. mehr…

Dr. Kristin Wesemann, Dr. Sören Soika | Länderberichte | 20. April 2018

KAS und CED organisieren Diplomkurs zu Wirtschaft und Politik in Uruguay

Bereits zum fünften Mal organisiert die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit dem Centro de Estudios para el Desarrollo (CED) den Diplomkurs Wirtschaft und Politik im heutigen Uruguay. Die Teilnehmer wurden aus einer Vielzahl von Bewerbungen ausgewählt und zeigten bereits bei der ersten Sitzung am 10.04., dass sie mit ihrem großen Interesse und Engagement auch diese Auflage des Kurses zu einem Erfolg machen wollen. mehr…

Veranstaltungsberichte | 12. April 2018

„Musterland“ mit Reformbedarf :: Uruguay im Vorwahljahr

Trotz relativer politischer Stabilität und wirtschaftlichen Wachstums steht das Land am Río de la Plata vor Herausforderungen: sowohl in der Wirtschaft als auch in der Politik. „Wenn wir uns mit anderen Staaten der Region vergleichen, können wir uns weiter auf die Schultern klopfen“, fasste der Politikwissenschaftler Ignacio Zuasnábar bei einem Arbeitsfrühstück am 3. April in Montevideo zusammen, „aber gemessen in unseren eigenen Ansprüchen gibt es auch Grund zur Sorge“. mehr…

Dr. Sören Soika | Veranstaltungsberichte | 4. April 2018