Publikationen

Seite 10

„Seid eine Einheit und bildet euch weiter“

II. Regionalworkshop :: Frauen in der Politik und politische Kommunikation

„In Zukunft werdet ihr die Protagonisten unseres Landes sein.“ Mit diesen Worten begrüßte der Bürgermeister von Durazno, Carmelo Vidalin, rund 100 junge Politiker, die zum zweiten Regionalworkshop der Jungendorganisation der Partido Nacional in seine Stadt gekommen waren. Am 10. und 11. Juni 2017 ging es dabei um die Frage, welche Rolle Frauen in der Politik spielen sollten sowie um politische Kommunikation. mehr…

Katharina Fietz | Veranstaltungsberichte | 12. Juni 2017

Unruhig, hungrig und auf der Suche nach Mehr

Wie die Generation Y in der Arbeitswelt ihren Platz sucht

Auf der Suche nach Chancen, Sinn und neuen Formen der Arbeit - so beschreiben Soziologen die Generation der zwischen 1980 und 2000 Geborenen. In Kooperation mit dem christlichen Unternehmerverband Uruguays (Acde) organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. eine Konferenz zur Analyse dieses Wandels in der Arbeitswelt. mehr…

David Brähler | Veranstaltungsberichte | 8. Juni 2017

Politisches Schreiben

Die Art und Weise der Kommunikation hat sich in unserer heutigen Zeit fundamental verändert. Vor allem das Bedürfnis Informationen und Erlebnisse in Echtzeit zu teilen, hat neue Formen der Nachrichtenübermittlung kreiert. mehr…

Veranstaltungsberichte | 2. Juni 2017

Mehr Know-How für Uruguays Kommunalpolitiker

Erster Regionalworkshop zur Ausbildung von Bürgermeistern und Gemeindevertretern in San José

Das Aufgebot an Journalisten und lokalen Autoritäten machte schnell klar: Beim Zyklus von fünf regionalen Workshops zur Ausbildung von Gemeindevertretern und Bürgermeistern geht es um was. In Kooperation mit dem Studienzentrum der Partido Nacional organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Uruguay den Auftakt im Departement San José zur Stärkung der kommunalen Selbstverwaltung. mehr…

Veranstaltungsberichte | 29. Mai 2017

„Schlechte Kommunikation verursacht immer politische Probleme”

„Wenn man dich nicht versteht, dann hast du nicht richtig kommuniziert”, leitete Federico Irazábal seinen Workshop zu politischer Kommunikation ein. Politische Kommunikation bedeutet, den Menschen zu erklären, was man macht, wofür man steht. „Schlechte Kommunikation verursacht immer politische Probleme“, so Irazábal. mehr…

Manfredo Steffen | Veranstaltungsberichte | 23. Mai 2017