Nachrichten

Seite 6

20. September 2015

#NYCforb

Religionsfreiheit – ein Menschenrecht

Ein internationales Parlamentariertreffen in New York hat den Zusammenhang zwischen Flüchtlingskrise und fehlender Religionsfreiheit benannt und zudem einen Aktionsplan zur Stärkung der Religionsfreiheit beschlossen. mehr…

18. September 2015

Conference Live Stream

Multinational Efforts to Promote Freedom of Religion or Belief

The conference will be streamed live on September 18th, starting at 8:30 AM (EST). Following this link on twitter --- https://twitter.com/IPP_FoRB mehr…

2. September 2015
New York City Skyline

Konferenz

Multinational Efforts to Promote Freedom of Religion or Belief - Joint Action for the Common Good

Am 18. September treffen sich in New York mehr als 100 Parlamentarier aus über 45 Ländern und Experten aus der ganzen Welt zum Thema Glaubensfreiheit.

8. Juli 2015

Dialogprogramm mit Peter Beyer, MdB

Trade, a Pillar for Transatlantic Relations, II

Nachdem der US-Präsident vom Kongress das Verhandlungsmandat (TPA) erhalten hatte, nimmt die transatlantischen Handelspolitik eine noch größere Bedeutung ein. Peter Beyer, MdB diskutiert im Rahmen eines Dialogprogramms vom 19.-21. Juli 2015 mit Experten aus der US-Regierung und dem Kongress. Im Mittelpunkt der Gespräche werden insbesondere das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP sowie die Handelsbeziehungen zu Russland stehen.

7. Juli 2015

Ein Gespräch mit MEP Elmar Brok

Russian Expansion – A Reality or Fiction?

Der German Marshall Fund of the United States (GMF), die Konrad-Adenauer-Stiftung Washington (KAS) und das Verbindungsbüro des EU-Parlaments beim Kongress der Vereinigten Staaten (EPLO) veranstalten gemeinsam ein Gespräch mit MEP Elmar Brok. mehr…

6. Juli 2015

Expertentagung in Cadenabbia

Weltpolitische Herausforderungen und transatlantische Antworten

Amerikanische und europäische Experten erarbeiten vier Tage lang gemeinsame Strategien für die Bereiche Klima/Umwelt, Wirtschaft und Sicherheit. Daß transatlantische Beziehungen ein Grundpfeiler der US und EU Politik bleiben, zeigt sich nicht nur an der gemeinsamen Haltung von Merkel und Obama zur Ukraine, Israel oder Iran. Auch bei der diesjährigen Konferenz der KAS Büros Brüssel und Washington zeigte sich die Relevanz einer Fokussierung auf den jeweiligen langjährigen Partner. mehr…

30. Juni 2015

Diskussion mit Christoph von Friedeburg

Ein Blick auf die Auswirkung des Schiefergas Booms in Pennsylvania

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung diskutierten Experten von der Transatlantic Climate Bridge mit Dr. Christoph von Friedeburg über seinen Report „Broken Promises: Impacts of Pennsylvania’s Shale Gas Boom on Local Economies”. Die Teilnehmer beleuchteten die „Fracking“ Debatte aus transatlantischer Perspektive und sprachen über weitere Energiethemen, mit Schwerpunkt auf erneuerbare und umweltverträgliche Energiequellen. mehr…

30. Juni 2015

Eine Analyse der Kandidaten

Hillary Clinton vs. Jeb Bush: Kampf der Dynastien

Mit Hillary Clinton bei den Demokraten und Jeb Bush bei den Republikanern haben zwei Bewerber um das Präsidentenamt offiziell ihre Kandidatur bekundet, welche bereits seit langem vielen Beobachtern als aussichtsreiche Kandidaten galten. Beide haben eine Reihe von Gemeinsamkeiten, aus denen sich Vorteile und Herausforderungen ergeben. Sie verbindet, dass sie beide aus politischen Dynastien stammen. Im Wahlkampf wird deshalb die Vergangenheit gewollt oder ungewollt zum Thema. mehr…

16. Juni 2015

Forum mit AICGS zu Israel-Deutschland

Fünfzig Jahre besondere Diplomatische Beziehungen

50 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen Israel und Deutschland – aus diesem Anlass organisiert die Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen mit dem American Institute of Contemporary German Studies (AICGS) ein Symposium, um die besondere Beziehung beider Staaten zu würdigen und zu analysieren. Hochrangige Teilnehmer und Redner aus Politik, Diplomatie und Forschungseinrichtungen werden die Beziehung im Kontext der besonderen Herausforderungen diskutieren. mehr…

25. Mai 2015

Asien aus transatlantischer Perspektive

Die Konrad-Adenauer Stiftung in Washington organisiert, in Zusammenarbeit mit dem KAS Media Programme Asia, ein Seminar in Washington D.C. mit Journalisten aus dem Asia News Network (ANN), die im Rahmen des Seminars auch an dem "67. World Media News Congress" teilnehmen werden. Während ihres Aufenthalts in Washington treffen die Teilnehmer aus Asien auf U.S. Regierungsvertreter, Experten aus der Politik und dem Investigativjournalismus. mehr…