Erneuerbare Energien als Grundlage eines nachhaltigen Wirtschaftsmodells

Deutsche Erfahrungen mit der Energiewende

April 12 Dienstag

Datum/Uhrzeit

12. – 13. April 2016

Ort

Konrad-Adenauer Stiftung, Enrique Nercasseaux 2381, Santiago, Chile

Typ

Seminar

Eine stabile Wirtschaft, eine ambitionierte Energieagenda und hohe OECD-Klimaschutzziele machen Chile zu einem attraktiven Markt für Wind- und Solarenergie.

Auch verfügbar in Español

Unternehmer und potenzielle Investoren aus Deutschland reisen im April nach Santiago, um sich vor Ort mit politischen Entscheidern auszutauschen. Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert im Rahmen der Reise einen Workshop, der deutsche und chilenische Experten zusammenführt. Im Mittelpunkt der Gespräche soll der Erfahrungsaustausch im Bereich Umwelt- und Energiepolitik stehen. Deutschland hat auf diesem Politikfeld Erfahrungen einzubringen, die Chile auf dem Weg zu einem nachhaltigen Wirtschaftsmodell nutzen kann.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Ansprechpartner

David Gregosz

Koordinator für Internationale Wirtschaftspolitik (in Elternzeit)

David Gregosz
Tel. +49 30-26996-3516
Fax +49 30-26996-53516
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Español