Nachrichten

26. Juni 2017

1930 - 2017

Zum Tode Helmut Kohls

Wir trauern um den Ehrenbürger Europas, einen großen deutschen Patrioten, leidenschaftlichen Christlichen Demokraten und europäischen Staatsmann. mehr…

19. Dezember 2016

Länderbericht

Venezuela: Der Wahnsinn geht weiter

Inmitten einer historischen Wirtschaftskrise, die mit dem Eintritt in die Hyperinflationsphase einen neuen Höhepunkt erreicht, erklärt Präsident Maduro den 100-Bolívar-Schein für wertlos. mehr…

30. September 2016

Länderbericht

Gestatten, Brigadegeneral „Zahnpasta“

Im Kampf gegen Warenknappheit und Nahrungsmittelnotstand – die es offiziell nicht gibt – greift Venezuelas Staatspräsident zu ungewöhnlichen Maßnahmen. Statt notwendige Wirtschaftsreformen einzuleiten, ermächtigt er das Militär, den bestehenden Mangel zu verwalten. mehr…

2. September 2016

Massenproteste

Venezuela fordert die Abberufung von Präsident Maduro

Ein Land geht auf die Straße. Alleine in Caracas waren es hunderttausende Venezolaner, die am 1. September dem Ruf der Opposition gefolgt sind, um die ordnungsgemäße Durchführung eines Abberufungsreferendums einzufordern. mehr…

16. Juni 2016

Abgeordnete der Opposition aus Venezuela zu Besuch in Deutschland

Vom 5. bis 11. Juni 2016 hielten sich sechs Abgeordnete des Oppositionsbündnisses "Mesa de Unidad Democratica" (MUD) aus Venezuela in Deutschland auf. Neben dem Bundeskanzleramt, dem Bundestag und des Auswärtigen Amtes besuchten die Politiker auch die Konrad-Adenauer-Stiftung. mehr…

14. März 2016

Der Letzte macht das Licht aus

Dramatische Wasser- und Stromkrise in Venezuela

„In den ersten Wochen oder Mitte April könnte es einen Strom-Kollaps geben.“ Es sind harte Worte, die Luis Motta Domínguez, Venezuelas Energieminister, Mitte Februar vor dutzenden Bürgermeistern von sich gibt. Energie- und Wasserexperten warnen bereits seit Monaten vor dem nationalen Stromausfall. mehr…

8. Dezember 2015

Parlamentswahlen 2015

Venezuela wählt den Wechsel

Bei den Parlamentswahlen ging das demokratische Oppositionsbündnis "Mesa de Unidad Democrática" (MUD) als klare Siegerin hervor. Damit steht möglicherweise das von der sozialistischen Regierungspartei propagierte Modell des "Sozialismus des 21. Jahrhunderts" vor dem Ende. mehr…

2. Dezember 2015

Parlamentswahlen in Venezuela

Aktuelle und ehemalige Staatschefs appellieren an die Regierung Maduro

Wichtige Politiker aus der ganzen Welt rufen in einem vielbeachteten Appell die venezolanische Regierung zur Durchführung von geheimen, freien und fairen Wahlen auf und ermahnen sie zur Einhaltung der Gewaltenteilung. Weitere Informationen hier mehr…

3. November 2015

Neue Publikation

Auf der Suche nach der Rechtsstaatlichkeit

Für weitere Informationen click hier. mehr…

11. September 2015

Urteil stößt auf weltweite Kritik

Leopoldo López schuldig gesprochen

Der inhaftierte Oppositionspolitiker López wurde für die Gewalt im Rahmen der Massenproteste im Februar 2014 schuldig gesprochen und muss für 13 Jahre und neun Monate hinter Gitter, obwohl die Staatsanwaltschaft keine stichhaltigen Beweise vorlegen konnte. Das Urteil von Richterin Barreiros gilt als politisch motiviert und kann als Gradmesser für fehlende Rechtsstaatlichkeit in Venezuela dienen. Politiker im In- und Ausland kritisierten das Urteil scharf und forderten López' Freilassung. mehr…