Nachrichten

Seite 10

22. Mai 2014

Workshop: „Erstellung eines Maßnamenplans, einer Durchführungsmethode und Überwachung für Wettbewerb"

Das KAS – EU co-finanzierte Projekt “LoGoVic” organisierte einen Workshop zum Thema „Erstellung eines Maßnamenplans, einer Durchführungsmethode und Überwachung für den Wettbewerb ‚Stadt mit guter lokaler Wirtschaftsentwicklung und Lebensqualität‘“ in den drei Pilotstädten, Hue, Tay Ninh und Hai Duong. Die Teilnehmer erarbeiteten gemeinsam einen Maßnahmen- sowie einen Implementierungszeitplan.

21. Mai 2014

Parallele Schulungen für Stadtbeamte und Kleinunternehmer in Hai Duong

Beide Schulungen „Kapazitätsbildung für Stadtbeamte zur Kommunalverwaltung für die Entwicklung der lokalen Wirtschaft“ und „Kapazitätsbildung für Kleinunternehmer für lokalen Wirtschaftswachstum“ wurden vom 20. – 21. Mai ein drittes Mal in Hai Duong veranstaltet. Die insgesamt sechs Kurse wurden ein weiteres Mal mit je 15-20 Teilnehmern durchgeführt. Es war die siebte Aktivität des „LoGoVic“ Projekts, welches die Kapazitätsbildung der lokalen Interessenvertreter in den Städten zum Ziel hatte.

13. Mai 2014

Parallele Schulungen für Stadtbeamte und Kleinunternehmer in Tay Ninh

Vom 12. – 13. Mai organisierte das „LoGoVic“ Projekt die beiden Schulungen „Kapazitätsbildung für Stadtbeamte zur Kommunalverwaltung für die Entwicklung der lokalen Wirtschaft“ und „Kapazitätsbildung für Kleinunternehmer für lokalen Wirtschaftswachstum“ in Tay Ninh. Wie in Hue befassten sich die Teilnehmer mit verschiedenen Themengebieten, wie beispielsweise der „Mitbestimmenden Planung und Durchführung für Stadtbeamte“ und der „Planung für den Geschäftsbetrieb für Kleinunternehmer“.

9. Mai 2014

Parallele Schulungen für Stadtbeamte und Kleinunternehmer in Hue

Das „LoGoVic“ Projekt organisierte zwei Schulungen zu den Themen „Kapazitätsbildung für Stadtbeamte zur Kommunalverwaltung für die Entwicklung der lokalen Wirtschaft“ und „Kapazitätsbildung für Kleinunternehmer für lokalen Wirtschaftswachstum“. Sie umfassten verschiedene Themenbereiche, die beide Gruppen mit entsprechendem Wissen und Fertigkeiten ausstatteten, um eine effektivere Kommunalverwaltung für lokale Wirtschaftsentwicklung zu fördern und leistungsfähigere Unternehmen zu führen.

28. März 2014

Workshop: „Vorbereitung der Trainingsseminare für die Ziel- und Interessengruppen in 03 Pilotstädten“

Das KAS – EU co-finanzierte Projekt „Stärkung der Kommunalverwaltung zur lokalen Wirtschaftsentwicklung in vietnamesischen Städten (LoGoVic)“ veranstaltete vom 27. – 28. März einen Workshop zur „Vorbereitung der Trainingsseminare für die Ziel- und Interessengruppen in 03 Pilotstädten“ in Hue. Der Workshop stellte eine Gruppe aus Trainern und Prozessbegleitern für die Reihe an Schulungsthemen für jede Pilotstadt zusammen. Diese wurden anschließend in die Methodik des Wettbewerbs eingeführt.

26. März 2014

China agiert zunehmend konfrontativ

Im Rahmen eines Vortrages an der University of Social Sciences and Humanities referierte Christopher Sieler zur chinesischen Außenpolitik in Südostasien. Die anschließende Diskussion fokussierte das Macht- und Spannungsverhältnis zwischen Vietnam und China. Gemeinsam mit den anwesenden Studenten wurden die gegenwärtigen Gebietsstreitigkeiten im Südchinesischen Meer behandelt. Chinas außenpolitisches Interesse beschränke sich laut Herrn Sieler zunehmend auf Regionalmachtbestrebungen.

25. März 2014

Die sicherheitspolitische Rolle der EU in Südostasien

Die EU Delegation in Vietnam hat in Kooperation mit der University of Social Sciences and Humanities eine Konferenz zur Rolle der EU in Südostasien abgehalten. Christopher Sieler, Experte für China-NATO-Beziehungen, beschreibt die EU als ein willkommenes Gegengewicht zum Kräftemessen der USA und China. Die EU ist zudem in der Lage, Erfahrungen des europäischen Einigungsprozesses an die ASEAN-Staaten weiterzugeben und sich beim institutionellen Aufbau eines Sicherheitssystems zu beteiligen.

24. März 2014
Seminar Mangement of Media Sources and Information providers in digital era

Neue Maßstäbe für Journalisten im digitalen Zeitalter

Nachrichtenagenturen und Journalisten sind stark von den dynamischen Rahmenbedingungen des digitalen Zeitalters betroffen. Ob über Facebook, Twitter oder anderen sozialen Netzwerken: Informationen verbreiten sich schnell und meist ohne Überprüfung. Deshalb ist die Filterung und korrekte Nutzung solcher Informationen von großer Wichtigkeit. Dies diskutierten Vertreter von Nachrichtenagenturen, Journalisten und Studenten in einem Seminar der Fakultät für Journalismus und Kommunikation (VNU).

24. März 2014
Seminar zu ethischen Prinzipien des Journalismus

Mehr soziale Verantwortung durch ethischen Umgang mit Informationen

Die Masse an verfügbaren Informationen und deren Quellen stellt Journalisten vor hohe ethische Herausforderungen. In einem Seminar des vietnamesischen Journalistenverbandes debattierten die anwesenden Journalisten über den ethisch korrekten Umgang mit Informationen. Ausgangspunkt war hierbei die soziale Verantwortung der Journalisten gegenüber der Gesellschaft. Journalisten sollen auch in Zukunft sensibilisiert werden, ihr Bewusstsein für die Bedeutung seriöser Berichterstattungen zu stärken.

11. März 2014
Vize-Minister hält Eröffnungsrede bei Seminar mit MoJ

Welche Auswirkungen haben Gesetze auf das gesellschaftliche Leben?

Die zivilgesellschaftlichen Organisationen der Vaterlandsfront sollen zukünftig die Umsetzung diverser Gesetze beobachten. Die neuen Befugnisse wurden in einem Seminar des vietnamesischen Justizministeriums auf Machbarkeit überprüft und diskutiert. Ziel der Bemühungen ist es, Instanzen für Bürger zu schaffen, bei denen Unrechtsbehandlungen transparent und folgenlos registriert werden können. Gleichsam soll es Mechanismen zur Kontrolle der Gesetzesimplementierung für die Exekutive selbst geben.