Praktikum bei der KAS Hanoi

Auch verfügbar in tiếng Việt

Leitfaden und Empfehlungen für Praktikanten (Stand: 2012)

Das Praktikum im Auslandsbüro Vietnam ist vielfältig und abwechslungsreich. Die PraktikantInnen unterstützen die Arbeit des KAS-Teams in vielfältiger Weise. Am Ende des Praktikums wird eine Bescheinigung über die Dauer sowie ein Zeugnis ausgehändigt.

Einsatzmöglichkeiten

Bei der Auswahl werden Praktikantinnen und Praktikanten aus den Studienbereichen Politik, Volkswirtschaft, Journalismus und Jura bevorzugt behandelt, da besondere politische und/oder wirtschaftliche Kenntnisse für die Bewältigung der Arbeit bereits vorhanden sein müssen. Darüber hinaus verlangt die Nähe zur Politik Diskretion, Sensibilität und Anpassungsfähigkeit. Im Rechtsbereich sind insbesondere PraktikantInnen mit weitreichenden Kenntnissen im Straf- und Zivilrecht gefragt. Allerdings ist zu beachten, dass das KAS-Auslandsbüro Vietnam im Rahmen des Rechtsreferendariats nicht dazu befugt ist, Stationszeugnisse auszustellen. Zukünftige Volljuristen die daran interessiert sind, einer Ihrer Wahlstationen in Hanoi anzutreten, werden dementsprechend gebeten, sich direkt an die Deutsche Botschaft vor Ort zu wenden.

Bei der Auswahl von PraktikantInnen wird zudem der aktuelle wirtschaftliche, politische aber auch soziale Entwicklungsstand Vietnams berücksichtigt. Aufgrund des z.B. hohen Stellenwertes, den das Konzept des nachhaltigen Wirtschaftens und der nachhaltigen Entwicklung in der momentanen und längerfristigen politischen Zielformulierung Vietnams einnimmt, werden auch zunehmend Praktikantinnen und Praktikanten aus den Studienbereichen der Erneuerbaren Energien/Energiemanagement und Umwelttechnik bevorzugt. Das beste Praktikum gelingt folglich dann, wenn die/der PraktikantIn das KAS–Auslandsbüros Vietnam bei der Umsetzung des Arbeitsauftrags durch Zulieferung von themenbezogenes Fachwissen unterstützen kann d.h. wenn wir die Praktikanten zu bestimmten Zeiten, die auf Nachfrage ersichtlich sind, einsetzen können.

Auch wenn das Praktikum nicht finanziell entlohnt wird, werden weit reichende Lerneffekte für die künftige Arbeitspraxis erzielt, Englischkenntnisse erweitert und interkulturelle Erfahrungen gesammelt.

Praktikumsdauer:

In der Regel beträgt die Praktikumsdauer drei Monate. Längere Einsätze sind willkommen.

Konkrete Aufgaben könnten ferner sein:

  • Administrative Unterstützung des Büros
  • Inhaltliche Unterstützung und Vorbereitung von Veranstaltungen der KAS und ihrer Durchführungspartner
  • Teilnahme an Vortragsveranstaltungen und Erstellung von Ergebnisberichten
  • Erstellung von Protokollen
  • Vor- und Mitarbeit an Berichten der KAS (Recherche)
  • Mitarbeit an Artikeln und Aufsätzen

Sprachkenntnisse:

Die Beherrschung von Englisch in Wort und Schrift ist unabdingbar für die Mitarbeit im Auslandsbüro.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten im Auslandsbüro sind in der Regel auf 8.30 bis 17.30Uhr festgelegt, inklusive einer einstündigen Mittagspause.

Vorbereitungen

  • Finanzen: Es gibt keine Möglichkeiten zur Kostenerstattung jedweder anfallender logistischer/organisatorischer Kosten. Das Praktikum wird nicht vergütet.
  • Zur inhaltlichen Vorbereitung lohnt es sich, die Website des Auslandsbüros aufmerksam zu lesen, sich über die lokalen Durchführungspartner zu informieren und gelegentlich die Webseiten weiterer deutscher und internationaler Nichtregierungsorganisationen, Behörden und Institutionen (siehe Deutsche Botschaft Hanoi, GIZ, AHK Vietnam etc.) zu konsultieren, um über aktuelle Entwicklungen in Vietnam informiert zu sein.
  • Unterkunft: Durchschnittlich bewegen sich die Monatsmieten für Zimmer je nach Ausstattung und Lage zwischen 150 und 500 US Dollar. Es lohnt es sich, schon vor Anreise auf der Seite des New Hanoian zu schauen (Homepage des New Hanoian).
  • Krankenversicherung: Gute und günstige Auslandskrankenversicherungen für Praktikanten bietet der Deutsche Akademische Austausch Dienst (DAAD) (Mehr Informationen unter).
  • Reisemedizinische Vorbereitungen: Man sollte sich vor der Reise über erforderliche Impfungen, Risiken etc. erkundigen. Mehr Informationen finden Sie unter der Homepage der Deutschen Botschaft in Hanoi.

Bewerbungsunterlagen:

Sollten Sie Interesse an einem Praktikum haben, schicken Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung. Diese sollte folgende Unterlagen und Informationen umfassen:

  • Motivationsschreiben mit detaillierten Begründungen, warum Sie die KAS ausgewählt, Interesse an der Entwicklungszusammenarbeit und sich für Vietnam entschieden haben. Uns interessiert auch, welche Erwartungen Sie an das Praktikum haben und welches unserer Arbeitgebiete für Sie von besonderem Interesse ist.
  • Lebenslauf
  • Angabe des gewünschten Praktikumzeitraumes

Mit der Zusammenstellung dieser Informationen hoffen wir, die meisten Ihrer Fragen im Vorfeld Ihrer Praktikumsplanung beantworten zu können.

Im Interesse anderer Bewerber bitten wir, uns frühzeitig mitzuteilen, ob Sie Ihr Praktikum im Auslandsbüro der KAS Vietnam absolvieren wollen.

Mit besten Grüβen,

Ihr KAS-Team in Hanoi