Mittelstand im internationalen Wettbewerb

Seminar für Selbständige und unternehmerisch Tätige

April 5 Donnerstag

Veranstaltung ausgebucht

Datum/Uhrzeit

5. – 8. April 2018

Ort

Villa La Collina, Lago di Como, Via Roma 11, Cadenabbia, Italien. Zur Website ›

Typ

Seminar

Die Bedeutung des Mittelstandes ist für die deutsche Wirtschaft nicht zu überschätzen. Wo liegen seine spezifischen Stärken im internationalen Wettbewerb?

PROGRAMMABLAUF

Donnerstag, 05. April 2018

ca. 19.00 - 20.00 Uhr
Transfers von den Flughäfen Mailand-Malpensa und Mailand-Linate nach Cadenabbia
- Genaue Information (Treffpunkt und Zeit) erfolgt -

Nach der Ankunft in Cadenabbia gibt es einen Abendimbiss.

Für alle individuell anreisenden Gäste stehen die Zimmer ab 14.00 Uhr zur Verfügung.
Um 19.00 Uhr ist für diese Gäste ein gemeinsames Abendessen geplant.

Freitag, 06. April 2018

08.00 – 09.00 Uhr
Frühstück

09.00 – 09.45 Uhr
Begrüßung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
Vorstellung der Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung
Rita Schorpp, Dr. Georg Schneider
Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin und Sankt Augustin

09.45 – 10.30 Uhr
Konrad Adenauer in Cadenabbia
Dr. Georg Schneider

10.30 Uhr
Kaffeepause

11.00 – 12.30 Uhr
Passeggiata Adenauer: Rundgang auf den Spuren des Bundeskanzlers in Cadenabbia
Führung durch den Ort mit Lucia Pini, Tremezzo

12.30 Uhr
Mittagessen

14.00 – 15.30 Uhr
Zur ökonomischen Rolle des Mittelstandes in der Bundesrepublik Deutschland – eine Bestandsaufnahme
Dr. Klaus-Heiner Röhl
Senior Economist / Kompetenzfeld Strukturwandel und Wettbewerb
Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW), Hauptstadtbüro Berlin

15.30 Uhr
Kaffeepause

16.00 – 17.30 Uhr
Mittelstandspolitik im europäischen Vergleich
Dr. Klaus-Heiner Röhl

19.00 Uhr
Abendessen

20.00 – 21.00 Uhr
Geschichte, Politik und Wirtschaft in Italien:
Ein Blick auf Partner und Sehnsuchtsland der Deutschen
Dr. Georg Schneider

Samstag, 07. April 2018

08.00 – 09.00 Uhr
Frühstück

09.00 – 10.30 Uhr
Digitalisierung und Mittelstand
Dr. Klaus-Heiner Röhl

10.30 Uhr
Kaffeepause

11.00 – 12.30 Uhr
„Der Mittelstand ist für Beschäftigung, Wachstum und gesellschaftlichen Zusammenhalt unverzichtbar.“
Zur Bedeutung des Mittelstandes für die Christliche Demokratie in der Bundesrepublik Deutschland
Marie-Luise Dött MdB
Stellvertretende Vorsitzende des Parlamentskreises Mittelstand der CDU/CSU-Fraktion des Deutschen Bundestages
und Mitglied des Bundesvorstandes der MIT

12.30 Uhr
Mittagessen

14.00 – 18.30 Uhr
Scoprire Como – Exkursion in die Hauptstadt der italienischen Seide
Überfahrt mit dem Schnellboot (Kosten ca. 20,00 Euro p. P. sind selbst zu tragen)

19.00 Uhr
Abendessen

20.00 – 21.30 Uhr
Kamingespräch: Eindrücke aus dem (wirtschafts)politischen Tagesgeschehen in Berlin
Marie-Luise Dött MdB

Sonntag, 08. April 2018

10.00 – 11.30 Uhr
Gelegenheit zur Teilnahme an der Hl. Messe
Chiesa Parocchiale die Santi Felice e Nabore (Griante)

11.30 – 12.15 Uhr
Auswertung der Tagungsergebnisse,
Abschlussbesprechung
Ana-Georgeta Braun, Dr. Georg Schneider, Rita Schorpp

12.15 Uhr
Mittagessen

anschließend Transfer zu den Flughäfen Mailand-Linate und Mailand-Malpensa

Tagungsleitung:

Ana-Georgeta Braun, Dr. Georg Schneider,Rita Schorpp
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Konzeption:
Dr. Georg Schneider, Rita Schorpp

- ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN –

Teilnahmebeitrag: € 400,00 p.P.


Den Flug nach Mailand bzw. die Anreise nach Cadenabbia per PKW oder mit anderen Verkehrsmitteln buchen bzw. organisieren Sie selbst. Wir bieten Flugreisenden jeweils am frühen Abend des Anreise- und Abreisetages einen Sammeltransfer von/zu den Flughäfen Linate und Malpensa. Dieser Bustransfer sowie die Kosten für Unterbringung und Verpflegung (ohne Getränke) sind im Teilnahmebeitrag enthalten.


Bitte beachten Sie unsere AGBs.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Ansprechpartner

Dr. Georg Schneider

Koordinator Wirtschaftspolitik im Politischen Bildungsforum NRW

Dr. Georg Schneider
Tel. +49 2241 246-2372
Fax +49 2241 246 5 2372

Rita Schorpp

Referentin

Rita Schorpp
Tel. +49 30 26996-3430
Fax +49 30 26996-53430
Sprachen: English,‎ Français

Ana-Georgeta Braun

Sekretärin/ Sachbearbeiterin

Ana-Georgeta Braun
Tel. +49 30 26996-3568
Fax +49 30 26996-3224
Sprachen: English,‎ Romana