Die Zukunft von Glaube, Religion und Politik in Deutschland

April 8 Sonntag

Veranstaltung ausgebucht

Datum/Uhrzeit

8. – 12. April 2018

Ort

Villa La Collina, Lago di Como, Via Roma 11, Cadenabbia, Italien. Zur Website ›

Typ

Seminar

Welche Rolle und welche Aufgabe haben die christlichen Kirchen in einer Zeit großer politischer Unsicherheiten und Umbrüche?

Unser Grundgesetz – und damit unser Staatswesen - beruht auf christlichen Werten. Unser Sozialstaat wäre ohne die katholische Soziallehre und die evangelische Sozialethik nicht oder zumindest so nicht entstanden. In einer Zeit großer Unsicherheiten und gesellschaftlicher Umbrüche suchen viele Menschen nach Orientierung und Halt. Welche Aufgabe erwächst daraus den christlichen Kirchen?


Sonntag, 08. April 2018

Individuelle Anreise. Abends Sammeltransfer von den Flughäfen Mailand-Malpensa und -Linate, Uhrzeit folgt. Nach Ankunft gibt es einen Abendimbiss.
Für alle individuell anreisenden Gäste stehen die Zimmer ab 14.00 Uhr zur Verfügung. Um 19.00 Uhr ist für diese Gäste ein gemeinsames Abendessen geplant.

Montag, 09. April 2018


08.00 – 09.00 Uhr
Frühstück

09.00 – 10.30 Uhr
Begrüßung der Teilnehmer und Vorstellung der Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung
Wolfgang Stützer, Tagungsleiter

Christentum und Kirchen in Deutschland – eine Bestandsaufnahme
Dr. Andreas Püttmann, Politikwissenschaftler, Publizist, Kirchenexperte

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 – 12.30 Uhr
Christentum und Kirchen in Deutschland – eine Bestandsaufnahme (Forts.)
Dr. Andreas Püttmann

13.00 Uhr Mittagessen

14.00 – 15.30 Uhr
Passeggiata Adenauer: Rundgang auf den Spuren des Bundeskanzlers in Cadenabbia
Lucia Pini, Cadenabbia

15.30 Uhr
Kaffeepause

16.00 – 17.30 Uhr
„Auch als Nichtgläubiger fürchte ich eine gottlose Gesellschaft“ (Gregor Gysi) – Soziale Risiken der Entchristlichung
Dr. Andreas Püttmann

17.30 – 19.00 Uhr
Soziale Risiken der Entchristlichung (Forts.)
Dr. Andreas Püttmann

19.00 Uhr
Abendessen

20.30 – 22.00 Uhr
City upon a Hill: Säkularer Staat und religiöse Gesellschaft in den USA
Wolfgang Stützer

Dienstag, 10. April 2018


08.00 – 09.00 Uhr
Frühstück

09.00 – 10.30 Uhr
„Therapie“: Perspektiven und Handlungsoptionen für Kirche, Staat und Christen
Dr. Andreas Püttmann

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 – 12.30 Uhr
„Therapie“: Perspektiven und Handlungsoptionen für Kirche, Staat und Christen (Forts.)
Dr. Andreas Püttmann

12.30 Uhr
Mittagessen

14.00 Uhr Abfahrt nach Menaggio

14.30 – 16.00 Uhr
Besuch des Deutsch-Italienischen Zentrums
Villa Vigoni in Lovena di Menaggio
Führung:
Dr. Christiane Liermann Traniello, Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Villa Vigoni

16.00 Uhr Rückfahrt nach Cadenabbia

16.30 Uhr Kaffeepause

17.00 – 18.30 Uhr
Kirche, Staat und Gesellschaft in Italien
Dr. Christiane Liermann Traniello

19.00 Uhr
Abendessen

Mittwoch, 11. April 2018


08.00 – 09.00 Uhr
Frühstück

09.00 – 10.30 Uhr
Ökumene und konfessionelle Kulturen: Wie katholisch ist Deutschland?
Dr. Andreas Püttmann

10.30 Uhr Kaffeepause

10.30 – 12.00 Uhr
Ökumene und konfessionelle Kulturen: Wie katholisch ist Deutschland? (Forts.)
Dr. Andreas Püttmann

12.30 Uhr Mittagessen

14.30 Uhr Abfahrt zur Villa Carlotta, Tremezzo

15.00 – 18.00 Uhr
Besichtigung der Villa Carlotta und der Landschaftsgärten
10 € Eintritt p.P. sind selbst zu zahlen

18.00 Uhr Rückfahrt

19.00 Uhr Abendessen

20.00 – 21.30 Uhr
Kirche, Kultur und See. Eine Auswertung des Seminars
Diskussionsleitung:
Wolfgang Stützer

Donnerstag, 12. April 2018


07.30 – 08.00 Uhr
Frühstück

08.15 Uhr Abfahrt nach Mailand

10.30 – 13.00 Uhr
Sforza, Scala, Haute Couture: Geschichte, Kultur und Wirtschaft in Mailand
Stadtführung mit Chiara Silva, Mailand
(ca. 5,00 € p. P. für den Eintritt in die Scala sind selbst zu tragen)

anschließend Gelegenheit zur eigenen Erkundung der Stadt

Transfer zu den Flughäfen Mailand-Malpensa und -Linate - Zeitpunkt und Abfahrtsort (in Mailand) werden während des Seminares mitgeteilt.


- ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN –

TEILNAHMEBEITRAG: 500,00 €



Den Flug nach Mailand bzw. die Anreise nach Cadenabbia per PKW oder mit anderen Verkehrsmitteln buchen bzw. organisieren Sie selbst. Wir bieten Flugreisenden jeweils am frühen Abend des Anreise- und Abreisetages einen Sammeltransfer von/zu den Mailänder Flughäfen Linate und Malpensa. Dieser Bustransfer sowie die Kosten für Unterbringung und Verpflegung (ohne Getränke) sind im Teilnahmebeitrag enthalten.


Wir bitten um Anmeldung zu dieser Veranstaltung. Anmelden können Sie sich direkt hier.


Bitte beachten Sie unsere AGBs.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Ansprechpartner

Dr. Johannes Christian Koecke

Koordinator Politische Grundsatzfragen und Transatlantische Beziehungen

Dr. Johannes Christian Koecke
Tel. +49 2241 246 4400
Fax +49 2241 246 54400
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Français,‎ Nederlands

Ana-Georgeta Braun

Sekretärin/ Sachbearbeiterin

Ana-Georgeta Braun
Tel. +49 30 26996-3568
Fax +49 30 26996-3224
Sprachen: English,‎ Romana