Brexit, Schulden, Migration - Zur Zukunft der EU

Dezember 18 Montag

Veranstaltung ausgebucht

Datum/Uhrzeit

18. Dezember 2017, Beginn: 18:00 Uhr

Ort

Hermann-Ehlers-Bildungsforum Weser-Ems, Kurwickstr. 8/9, Oldenburg, Deutschland

mit

Prof. Dr. Burkard Steppacher, Leiter Referat Nordwest - Studienförderung, Prof. Dr. Christoph Böhringer, Vertrauensdozent der Stipendiaten, Dr. Stefan Gehrold, Leiter HEBF Weser-Ems

Typ

Diskussion

Wir laden die Oldenburger Stipendiaten und die Oldenburger Altstipendiaten herzlich ein, mit uns über das Thema "Brexit, Schulden, Migration - Zur Zukunft der EU" zu diskutieren.

Veranstaltungsnr.

B26-181217-1

Die Europäische Union steht mit dem Rücken zur Wand. Wir befinden uns im Krisenmodus, seit vielen Jahren. Angesichs der Staatsschuldenkrise sagte der damalige Kommissionspräsident Jose Barroso im Jahr 2011: Die EU steckt in der größten Krise ihrer Geschichte. Die Union hat seit dem nicht mehr aus einem wahren Krisenstakkato herausgefunden: Migration, Brexit, Haushalt, CETA, TTIP und natürlich immer noch Schulden. Derzeit im Fokus: Italien. Bedarf es der Übertragung von Kompetenzen auf die Europäische Union zur Lösung der Krisen? Ist das politisch gewollt? Trägt die europäische Bevölkerung das mit? Über diese Fragen wollen wir uns intensiv unterhalten.

Begrüßung: Prof. Dr. Burkhard Steppacher, Leiter Referat Nordwest - Studienförderung

Vortrag: Dr. Stefan Gehrold, Leiter des Hermann-Ehlers-Bildungsforum Weser-Ems

Schlusswort: Prof. Dr. Christoph Böhringer, Vertrauensdozent der Stipendiaten

Im Anschluss findet eine kleine Weihnachtsfeier statt.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Ansprechpartner

Dr. jur. Stefan Gehrold

Leiter des Hermann-Ehlers-Bildungsforum Weser-Ems

Dr. jur. Stefan Gehrold
Tel. +49 441 2051 799-0
Fax +49 441 2051 799-9
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Français,‎ Português,‎ Nederlands

Ingrid Pabst

Sekretärin/Sachbearbeiterin

Ingrid Pabst
Tel. +49 441 2051 799-0
Fax +49 441 2051 799-9