Die transatlantische Solidarität: Die Politik der EU und der NATO gegenüber Russland

September 20 Donnerstag

Veranstaltung ausgebucht

Datum/Uhrzeit

20. September 2018, 8.15 - 16.30 Uhr

Ort

Logistikschule der Bundeswehr, Bremerhavener Heerstraße 10, Garlstedt, Deutschland. Zur Website ›

mit

Dr. Aschot Manutscharjan, Politikwissenschaftler und Publizist

Typ

Seminar

Seminar im Rahmen der sicherheitspolitischen Fortbildungsreihe "Transatlantische Solidarität" für die Zielgruppe Bundeswehrangehörige

Veranstaltungsnr.

B26-200918-1

Programm:

08:15 Uhr Eröffnung und Begrüßung

08:45 Uhr Die NATO und Russland: die Politik der Abschreckung und Zusammenarbeit

09:45 Uhr Pause

10:00 Uhr Die NATO und Russland: Die Debatte über das strategische Gleichgewicht und die Raketenabwehr in Europa. Krieg in Ostukraine

11:45 Uhr Mittagessen

13:00 Uhr Fortsetzung: Die NATO und Russland: Krieg in Ostukraine (Lösungsperspektiven)

14:30 Uhr Pause

14:45 Uhr Die Russland-Politik der Bundesrepublik Deutschland: von der Wiedervereinigung bis zum Krieg in der Ostunkraine

15:45 Uhr Pause

16:00 Uhr Abschlussrunde

16:30 Uhr Seminarende

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Dr. Aschot Manutscharjan, außen- und sicherheitspolitischer Experte

Ansprechpartner

Dr. jur. Stefan Gehrold

Ingrid Pabst

Sekretärin/Sachbearbeiterin

Ingrid Pabst
Tel. +49 441 2051 799-0
Fax +49 441 2051 799-9