Nachrichten

Seite 6

9. März 2015
Reinhard Wessel(l.), Boris Reitschuster und Ulf Thiele (r.)

Leeraner Gespräch

Putin - Ein Machtmensch und sein System

So war der Vortrag des Russlandkenners Boris Reitschuster (Mitte) am 5. März 2015 im Ostfriesen-Hof überschrieben, in den der Generalsekretär der CDU Niedersachsen, Ulf Thiele MdL, mit der Formel einführte: "Russland ist nicht Putin und Putin ist nicht Russland". Die Leeraner Veranstaltungsreihe diskutiert in lockerer Reihenfolge aktuelle politische Themen.

5. Januar 2015
Vöge & Wessel

Kommissarische Vertretung

Neues Gesicht beim "Hermann-Ehlers-Bildungsforum Weser-Ems" der Konrad-Adenauer-Stiftung

Ab dem 5. Januar 2015 vertritt Reinhard Wessel Leiterin Dr. Karolina Vöge für die Zeit ihres Mutterschutzes. Herrn Wessel können Sie gerne unter 0441/20517995 und reinhard.wessel@kas.de kontaktieren.

1. Januar 2015
Silvesterböller HEBF Weser-Ems

Frohes Neues Jahr 2015!

Liebe Bürgerinnen und Bürger, Freunde und Partner des "Hermann-Ehlers-Bildungsforums Weser-Ems" der Adenauer-Stiftung! Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes, gesundes und erfüllendes Jahr 2015. Danke für Ihre Treue und Ihr Interesse an unserer Arbeit. Wir freuen uns auf viele interessante Begegnungen mit Ihnen im neuen Jahr.

13. November 2014

Festveranstaltung mit Dr. Pöttering

"Ich bin mit großer Dankbarkeit ausgestiegen"

Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering, stellte in Georgsmarienhütte seine Biografie vor und schaute zurück auf sein reiches politisches Leben. Rund 150 Gäste lauschten und nahmen an unserer Abendveranstaltung teil. mehr…

30. Oktober 2014
v.n.l.r.: Dr. Theodor Haas, Dr. Karolina Vöge, Marcia Jankwitz, Adolf Krause, Wilhelm Henne

Kranzniederlegung in Sülze

60. Todestag von Hermann Ehlers

Am 29.10.2014 wurde des ehem. Bundestagspräsidenten Hermann Ehlers mit einer Kranzniederlegung an dessen Grab in Sülze (Landkreis Celle) gedacht. Für die Konrad-Adenauer-Stiftung nahm Dr. Karolina Vöge (2.v.l.), Leiterin des Hermann-Ehlers-Bildungsforums Weser-Ems mit Sitz in Ehlers' politischer Heimat Oldenburg, an der Zeremonie teil.

23. Oktober 2014

Letzte Chance für Interessierte!

Abschluss der Lesereise von Hans-Gert Pöttering in Weser-Ems

Am 12.11.2014 werden wir in Georgsmarienhütte die letzte Veranstaltung der Lesereise von Dr. Hans-Gert Pöttering ausrichten. Interessierte Bürger/innen sind herzlich willkommen! Sie werden Einiges über die EU und auch Passagen aus der politischen Autobiographie Herrn Pötterings hören. Näheres unter mehr…

16. Oktober 2014

Historische Tournee durch Weser-Ems

Europa und der Erste Weltkrieg

Mitte Oktober 2014 luden wir interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer historischen Begegnung mit dem I. Weltkrieg und dem darin keimenden Europa ein. Dabei machten wir Station in Nordhorn, Cloppenburg und Westerstede. Referent Ingo Espenschied begeisterte mit seinem multimedialen Programm. Lesen Sie gerne mehr…

7. Oktober 2014
VA 06.10.2014 OS

Osnabrücker KAS-Stipendiaten

Oppositionsführer diskutierte mit jungen Leuten

Auf Einladung des Hermann-Ehlers-Bildungsforums Weser-Ems diskutierte der Oppositionsführer im Niedersächsischen Landtag, Björn Thümler MdL (4.v.l.), am 06.10.2014 mit den Osnabrücker Stipendiaten der Adenauer-Stiftung. Dieser regelmäßige Austausch hat Tradition und auch diesmal ging es lebhaft und debattierfreudig zu.

18. September 2014

Lammert würdigt Hermann Ehlers

"Ein großer Parlamentarier und Christdemokrat"

Bundestagspräsident Professor Norbert Lammert nahm die Einladung des Hermann-Ehlers-Bildungsforums Weser-Ems gerne an: Am 17.09.2014 würdigte er Hermann Ehlers, seinen großen Amtsvorgänger, bei einer Festveranstaltung im ehemaligen Oldenburgischen Landtag als einen außergewöhnlichen Politiker. Lesen Sie gerne mehr…

19. August 2014

110. Geburts- und 60. Todestag von Hermann Ehlers

Am 17. September ehren wir Hermann Ehlers (r.): Bundestagspräsident, Oldenburgischer Christdemokrat, begnadeter Rhetor, glühender Christ und Demokrat. Er verstarb 1954 und hinterließ die junge bundesrepublikanische Öffentlichkeit in einer Ahnung, dass ein großer Politiker, dem womöglich noch Größeres bevorgestanden hätte, verloren ging. Lesen Sie gerne mehr…