Nachrichten

Seite 2

13. September 2016
Achtung
Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Bitte laden Sie das Flash-Plugin hier, um den Inhalt zu sehen. ›

Finale der Reihe "Das nächste Kapitel"

Gute Regierungsführung gegen Radikalisierung und Migration

Vom 06. bis 10. September 2016 lud das Regionalprogramms PDWA junge Eliten aus Benin, Burkina Faso, Côte d'Ivoire, Niger und Togo nach Niamey zur vierten und letzten Veranstaltung der Serie "Das nächste Kapitel" ein. mehr…

15. April 2016
Achtung
Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Bitte laden Sie das Flash-Plugin hier, um den Inhalt zu sehen. ›

Projekt von KAS und CNSC-Togo

Stärkung des "Etat civil" in Togo

Am 08. April 2016 wurde in der togoischen Hauptstadt Lomé der offizieller Startschuss für das Projekt « Promotion de l’Accès aux Actes d’Etat Civil à Tous » (PACTE) gegeben, mit Hilfe dessen die Bevölkerung für die Bedeutung offizieller Papiere (Geburtsurkunde, Ausweis, Reisepass) bei der Wahrnehmung ihrer bürgerlichen Rechte und [...] mehr…

8. April 2016

Erfolgreicher Start der „Conference on African Security“ (CAFSEC) in Abidjan

Vom 6. bis zum 8. April 2016 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung zur ersten Sicherheitskonferenz „CAFSEC 2016“ nach Abidjan ein. Fünfzig hochrangige Teilnehmer aus zwölf Ländern diskutierten drei Tage lang die aktuellen sicherheitspolitischen Herausforderungen in West- und Zentralafrika. mehr…

31. März 2016

Quereinsteiger mit Herrschaftswissen

Patrice Talon wird neuer Präsident Benins

Der Unternehmer Patrice Talon gewann am 20. März 2016 die Wahl zum Amt des beninischen Präsidenten im zweiten Wahlgang gegen seinen stärksten Konkurrenten, dem früheren Investmentbanker und Premierminister Benins, Lionel Zinsou. mehr…

15. März 2016

Terror in der Côte d’Ivoire

Bei einem Terroranschlag im Ferienort Grand Bassam am Sonntag wurden 21 Menschen getötet, darunter auch eine Deutsche. Der dritte große Angriff islamistischer Terroristen in der Region innerhalb von vier Monaten lässt Konsequenzen für die wirtschaftliche Entwicklung und politische Stabilität Westafrikas befürchten. (Bild: EPA/Legnan Koula) mehr…

1. März 2016

Fünf Jahre mehr für den Löwen – Der nigrische Präsident Issoufou liegt bei den Wahlen vorn

Seit Dienstag werden die Stimmen von etwas mehr als 7 Millionen Nigrern ausgezählt, die mit einer Wahlbeteiligung von 69% über einen neuen Präsidenten und ein neues Parlament entschieden haben. Die politische Situation im Niger steht unter besonderer Aufmerksamkeit bei der internationalen Gemeinschaft, da das Land eine Schlüsselposition bei der Abwehr von religiösem Extremismus und Terrorismus in der Sahelregion einnimmt. (Bild: Wikimedia Commons/Rama) mehr…

17. Februar 2016

Auswahlverfahren für 2016 angelaufen

Sur-Place-Stipendien des Regionalprogramms Politischer Dialog Westafrika

Mit seinem Sur-Place-Stipendienprogramm fördert das Regionalprogramm Politischer Dialog Westafrika (PDWA) besonders begabte und gesellschaftlich engagierte junge Menschen aus Westafrika für Masterstudiengänge in der Region. mehr…

10. Februar 2016

Bundestagsabgeordneter Andreas Lämmel zu politischen Gesprächen in Abidjan

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung informierte sich der Vorsitzende des Arbeitskreises Afrika der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Andreas Lämmel MdB, vom 5. bis zum 8. Februar 2016 über die politische und wirtschaftliche Lage in der Côte d'Ivoire, mehr…

7. Dezember 2015

Neues Büro in Abidjan

Politischer Dialog Westafrika jetzt in der Côte d‘Ivoire

Dr. Gerhard Wahlers, der stellvertretende Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung, eröffnete feierlich das neue Regionalbüro in Abidjan sowie den neuen Programmschwerpunkt „Sicherheitspolitischer Dialog in Subsahara-Afrika“. mehr…

5. Dezember 2015

Nachkontakttreffen in Abidjan

Konferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) mit Altstipendiaten

Vom 2. bis 5. Dezember 2015 lud die KAS rund 30 Altstipendiatinnen und Altstipendiaten aus 14 afrikanischen Ländern zu einer Konferenz nach Abidjan ein. Die Bedeutung dieses Treffens fand auch in der Anwesenheit des Stellv. Generalsekretärs der Stiftung, Dr. Gerhard Wahlers, Ausdruck. mehr…