Frauenforum in Ouagadougou

Stärkung der Rolle junger Frauen im Entwicklungsprozess

Auch verfügbar in Français

Vom 23.-24.03. versammelten sich junge Frauen und weibliche Führungskräfte aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft zu einem Forum zum „Leadership féminin“ in der burkinischen Hauptstadt Ouagadougou.

Die Veranstaltung wurde von der Plateforme Nationale de la Jeunesse pour l’Atteinte des Objectifs du Développement Durable (PNJ /ODD) initiiert und fand unter der Schirmherrschaft der „Première Dame“ Burkina Fasos statt. Im Fokus stand die Frage, wie die Rolle junger Frauen im Entwicklungsprozess Westafrika gestärkt werden kann. Das Forum bot den Teilnehmerinnen die Möglichkeit, sich im Rahmen verschiedener Aktivitäten auszutauschen. Darüber hinaus fand ein Mentorings statt, bei dem die jungen Teilnehmerinnen von den Erfahrungen erfolgreicher Frauen aus verschiedenen Bereichen profitieren und dadurch neue Impulse für ihr persönliches Wirken als zukünftige Führungskräfte gewinnen konnten.

Sieben Stipendiatinnen des Regionalprogramms Politischer Dialog Westafrika der Konrad-Adenauer-Stiftung nahmen an dem Forum teil. Sie zeigten sich hochzufrieden mit den Ergebnissen. Der Austausch sei konstruktiv gewesen und habe den Teilnehmerinnen zahlreiche konkrete Ansatzpunkte gegeben, wie das eigene Wirken effektiver gestaltet werden könne.

Zum Abschluss der Veranstaltung wurden die Teilnehmerinnen vom burkinischen Staatspräsidenten Christian KABORE empfangen, was der großen Bedeutung des Forums Ausdruck verlieh.

Autor

Dr. Valentin Katzer

Serie

Veranstaltungsberichte

erschienen

Abidjan, 28. März 2017