Publikationen

Seite 4

Thomas Stritzl MdB zu politischen Gesprächen in Westafrika

Dialogreise in die Côte d'Ivoire und nach Niger

Auf Einladung des Regionalprogramms Politischer Dialog Westafrika (PDWA) der Konrad-Adenauer-Stiftung reiste der Bundestagsabgeordnete Thomas Stritzl vom 02. bis 07. Oktober 2016 für politische Gespräche in die Côte d'Ivoire und nach Niger. mehr…

Dr. Valentin Katzer | Veranstaltungsberichte | 14. Oktober 2016

Fortschritt oder Stillstand?

Ein Statusbericht achtzehn Monate nach den Präsidentschaftswahlen in Togo

Vor eineinhalb Jahr wurde der togoische Präsident Gnassingbé Faure in einer von internationalen Beobachtern als frei und transparent bezeichneten Wahl zum zweiten Mal im Amt bestätigt. Bei der Bewertung der Politik des seit elf Jahren regierenden Sohns des früheren Diktators Gnassingbé Eyadema gehen die Meinungen weit auseinander. Manche sehen in Togo ein Vorbild für Frieden, Demokratisierung und Entwicklung in Afrika, andere bezeichnen die Fortschritte als marginal und die ökonomische Misere der Menschen als anhaltend. Wohin also steuert die kleine Republik am Golf von Guinea? mehr…

Dr. Valentin Katzer | Länderberichte | 9. Oktober 2016

"Gute Regierungsführung gegen Radikalisierung und Migration"

Abschlussveranstaltung der Reihe "Das nächste Kapitel"

Vom 06. bis 10. September 2016 lud das Regionalprogramms PDWA junge Eliten aus Benin, Burkina Faso, Côte d'Ivoire, Niger und Togo nach Niamey zur vierten und letzten Veranstaltung der Serie "Das nächste Kapitel" ein. Die Idee der Reihe war, im regionalen Dialog eine Zukunftsversion für Westafrika im Jahre 2020 und konkrete Handlungsoptionen zu deren Verwirklichung zu erarbeiten. mehr…

Dr. Valentin Katzer | Veranstaltungsberichte | 13. September 2016

Altstipendiat aus Benin bennent Sohn nach dem Namenspaten der KAS

Gildas Aniambossou, Altstipendiat der KAS aus Benin, hat seinen Sohn nach Konrad Adenauer benannt. "Es war mir eine große Freude und Ehre, ihm in Anlehung an meine Zeit als KAS-Stipendiat nach dem ersten deutschen Bundeskanzler zu nennen", begründet Herr Aniambossou die für die Region ungewöhnliche Namenswahl. "Mein Wunsch ist es, dass mein Sohn Konrad Aniambossou Benin ebenso prägen wird, wie Konrad Adenauer einst Deutschland prägte". Das Regionalbüro der KAS in Abidjan gratuliert der jungen Familie und wünscht alles Gute, Gesundheit und viel Freude. mehr…

Veranstaltungsberichte | 8. August 2016

Rolle und Verantwortung der Jugend im Kampf gegen extremistische Gewalt in Westafrika

Workshop der Konrad-Adenauer-Stiftung mit Stipendiaten aus Niger und Burkina Faso

Die Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung aus Niger und Burkina Faso fanden sich am 7. Mai zu einem weiteren Workshop der Veranstaltungsreihe "Zukunftsseminare" (Atelier avenir) zusammen. Vor dem Hintergrund der jüngsten Terroranschläge ging es um die "Rolle und Verantwortung der Jugend im Kampf gegen extremistische Gewalt in Westafrika". mehr…

Dr. Valentin Katzer | Veranstaltungsberichte | 12. Mai 2016