Deutschland. Das nächste Kapitel

Die außenpolitische Agenda

Dezember 14 Donnerstag

Datum/Uhrzeit

14. Dezember 2017, 15.30-18.00

Ort

Glasellipse des K2 Bürocenters, Kronenburgallee 2 44141 Dortmund

mit

Dustin Dehez, Managing Partner der Manatee Global Advisors GmbH Prof. Eckard D. Stratenschulte, Freie Universität Berlin, Mitglied des Vorstands der Deutschen Nationalstiftung Erich G. Fritz, Ehemaliges Mitglied des deutschen Bundestages

Typ

Vortrag

Im Rahmen der deutschlandweiten Veranstaltungsreihe "Deutschland. Das nächste Kapitel" referieren ausgewählte Persönlichkeiten über globale Wandlungsprozesse, europäische Herausforderungen und den Handlungskorridor deutscher Außenpolitik .

Veranstaltungsnr.

PBF-141217-Z1

Deutschland im Zeitalter der Globalisierung - wohin führt uns der Weg im 21. Jahrhundert?
Einerseits nimmt die Steuerungsfähigkeit des einzelnen Nationalstaates immer weiter ab, andererseits stellen uns Klimawandel, Finanzkrisen, transnationale Kriminalität und Terrorismus vor ganz neue Herausforderungen.
Anders als in vergangenen Jahrhunderten beginnen sich Problemzusammenhänge in zunehmendem Maße von nationalstaatlichen Grenzen zu lösen und globale Auswirkungen zu entfalten.
Wir wollen die Idee einer verlässlichen und stabilen, einer mutigen, dynamischen und neugierigen Republik der Innovationen fördern, ohne die Ängste der Menschen zu ignorieren.
Zukunft ist nicht nur Schicksal, sondern beinhaltet einen Auftrag zur Gestaltung. Diesen Auftrag nimmt sich das Westfalenbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung bewusst zu Herzen.
Wir wollen mit ausgewählten Persönlichkeiten und Ihnen als unseren Gästen über globale Wandlungsprozesse, europäische Herausforderungen und den Handlungskorridor deutscher Außenpolitik diskutieren. Dazu laden wir Sie herzlich ein!

Deutschland. Das nächste Kapitel

Ansprechpartner

Dr. Christian Schmitz

Leiter des Bildungsforums Westfalen

Dr. Christian Schmitz
Tel. +49 231 1087777-0
Fax +49 231 1087777-7
Sprachen: Deutsch,‎ Français,‎ English,‎ Polski,‎ Hrvatski

Johannes Fleischhauer

Freiwilliges Soziales Jahr im politischen Leben

Johannes Fleischhauer
Tel. +49 231 1087777-4
Fax +49 231 1087777-7