The Future of Security and Open Standards on the Internet

Vinton Cerf im Gespräch

Mai26Donnerstag

Datum/Uhrzeit

26. Mai 2011, 18.15-20.00

Ort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstr. 35, Berlin, Deutschland

mit

Dr. Vinton G. Cerf

Typ

Forum

Dr. Vinton "Vint" G. Cerf gilt wegen seines Beitrags zur Erstellung der TCP/IP Protokolle als einer der Väter des Internets. Er engagierte sich u.a. in der ICANN und ist seit 2005 auch als „Chief Internet Evangelist“ bei Google tätig.

Bei der globalen Organisation des Internets bedingen und unterstützen sich Offenheit und Sicherheit wechselseitig. Seit seiner Entstehung basiert der Erfolg des Internets auf der Offenheit der Daten-Kommunikations-Standards, die von den Pionieren des Internets gewählt wurden. Dr. Vint Cerf wird über eine zeitgemäße Weiterentwicklung der globalen Netzinfrastruktur und drohende Gefahren für Offenheit und Sicherheit sprechen und mit Ihnen diskutieren.

Ein Kooperationsveranstaltung mit Google Deutschland und der Heinrich-Böll-Stiftung e.V.

18.15 Uhr

Begrüßung

Tobias Wangermann
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Dr. Wieland Holfelder
Google Deutschland

The Future of Security and Open Standards on the Internet

Vortrag:
Dr. Vinton G. Cerf
Chief Internet Evangelist, Google

Gespräch mit dem Publikum moderiert von
Dr. Wieland Holfelder
Engineering Director, Google Deutschland



Anschließend kleiner Empfang. Der Vortrag und die Diskussion finden in englischer Sprache statt.

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung an anmeldung-berlin@kas.de.

Gerne können Sie bereits vor der Veranstaltung Fragen an Herrn Cerf einbringen und über die spannendsten Fragen abstimmen. Um Teilzunehmen legen Sie bitte einen Google Account an oder melden sich mit Ihrem bestehenden Account an. Sie können Ihre Frage dann auch anonym stellen.


Anfahrt

Größere Kartenansicht

Dr. Vinton G. Cerf

Dr. Vinton "Vint" G. Cerf (Foto: Veni Markovski)

Ansprechpartner

Tobias Wangermann

Leiter Projektteam Digitalisierung

Tobias Wangermann
Tel. +49 30 26996-3380
Fax +49 30 26996-3551

Partner

Google DeutschlandHeinrich Böll Stiftung