Was eint uns?

Integration – Identität – Migration: Deutsche Sprache und Literatur im interkulturellen Europa

Oktober20Donnerstag

Datum/Uhrzeit

20. – 22. Oktober 2011

Ort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstr. 35, Berlin, Deutschland

mit

Prof. Dr. Christoph Parry, Prof. Dr. Anke Bosse, Ulrike Draesner, Prof. Dr. Uwe Pörksen, Prof. Dr. Antje Büssgen, Prof. Dr. Beatrice Sandberg u.a.

Typ

Fachkonferenz

IV. Fachtagung der Konrad-Adenauer-Stiftung für europäische Germanisten

Programm

Donnerstag, 20. Oktober 2011

16:15 Uhr
Begrüßungskaffee (Foyer erste Etage)

16:50 – 17:00 Uhr
Eröffnung der Tagung (Jakob-Kaiser-Saal 1. Etage)

  • Prof. Dr. Michael Braun

SEKTION I: SPRACHE, HEIMAT UND IDENTITÄT

17:00 – 19:00 Uhr
Aspekte von Heimat und Mehrsprachigkeit in der Literatur

  • Prof. Dr. Christoph Parry, Universität Vaasa

Identitätskonstruktion in und über deutschsprachige Literatur

  • Prof. Dr. Anke Bosse, Universität Namur

Diskussion
Moderation: Christian Palm, Universität Namur

19:00 Uhr
Abendessen

20:00 – 21:15 Uhr
Bildungs- und kulturpolitisches Podium: Was ist deutsch an der deutschen Literatur?

  • Ulrike Draesner, Schriftstellerin, Berlin
  • Prof. Dr. Uwe Pörksen, Universität Freiburg i. Br.

Moderation: Prof. Dr. Peter Hanenberg, Universität Lissabon

Freitag, 21. Oktober 2011

SEKTION II: MIGRATION, INTEGRATION, MULTILINGUALITÄT

9:00 Uhr
Wie viel Migration verträgt die Literatur?

  • Prof. Dr. Andras Balogh, ELTE Universität Budapest

"Nackter Mann am Kreuz". Migration im Film

  • Prof. Dr. Oliver Jahraus, Ludwig-Maximilians-Universität München

Diskussion
Moderation: Dr. Katarzyna Lukas, Universität Danzig

10:45 – 11:15 Uhr
Kaffeepause

11:15 Uhr
Der Autor als 'Weltensammler': kulturelle Differenz und Multilingualität im Werk Ilija Trojanows

  • Prof. Dr. Antje Büssgen, Universität Löwen (Louvain-la-Neuve)

Diskussion
Moderation: Dr. Katarzyna Lukas, Universität Danzig

12:15 Uhr
Mittagessen

13:30 – 15:30 Uhr
Exkursionsprogramm Berlin (Hin- und Rückfahrt in eigener Regie)

14:00 Uhr
Stadtmuseum Berlin: Krise und Experiment. Führung auf drei Stockwerken über Heinrich von Kleist

16:15 Uhr
Kaffee in der Akademie der KAS

SEKTION III: INTERKULTURALITÄT UND GLOBALISIERUNG

16:45 – 19:15 Uhr
„Mir fremd / doch nah“ (Levent Aktoprak): Interkulturelle Lyrik der Gegenwart

  • Prof. Dr. Beatrice Sandberg, Universität Bergen

„Der Fremde Blick“: Ethik und Ästhetik im Werk von Herta Müller

  • Prof. Dr. Katrin Kohl, Universität Oxford

Diskussion
Moderation: Leopoldo Dominguez Macias, Universität Sevilla

19:15 Uhr
Abendessen

20:15 – 21:30 Uhr
AUTORENLESUNG (Jakob-Kaiser-Saal)
Begrüßung

  • Prof. Dr. Michael Braun

Autorenlesung aus „Apostoloff“

  • Sibylle Lewitscharoff, Berlin

Diskussion mit der Autorin

Moderation: Dr. Christiane Florin, Christ und Welt in der ZEIT/Rheinischer Merkur

Samstag, 22. Oktober 2011

9:00 - 10:15 Uhr
Abschlussvortrag: Was eint uns in Europa?

  • Prof. Dr. Elena Agazzi, Universität Bergamo

Moderation: Aleksandra Jopek, Universität Göttingen

10:15 Uhr
Kaffeepause

10:45 Uhr
Abschlusspodium (im großen Saal Parterre)
Deutsche Sprache und Literatur im interkulturellen und multilingualen Europa: Was eint uns? Diskussion mit Studierenden europäischer Universitäten

  • Monika Jabłońska, Universität Danzig
  • Nadine Schneiderwind, Universität Löwen
  • Lisa Tenderini, Universität Bergamo
  • Katharina Weiss, Ludwig-Maximilians-Universität München

Moderation: Prof. Dr. Marzena Górecka, Universität Lublin

Schlusswort

  • Prof. Dr. Michael Braun

12:00 Uhr
Mittagessen
anschließend individuelle Abreise

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Ansprechpartner

Prof. Dr. Michael Braun

Leiter des Referates Literatur

Prof. Dr. Michael Braun
Tel. +49 2241 246-2544
Fax +49 2241 246-52544