Das Konzept der Sozialen Marktwirtschaft

Antwort auf die Finanz- und Wirtschaftskrise

Februar7Dienstag

Datum/Uhrzeit

7. Februar 2012, 10.30 - 16.00

Ort

Parlament der Republik Litauen, Vilnius

mit

u.a. Ministerpräsident a.D. Prof. Dr. Bernhard Vogel (Ehrenvorsitzender der KAS), Donatas Jankauskas (Minister für Arbeit und Soziales der Republik Litauen), Ingrid Sehrbrock (stv. Vorsitzende des DGB)

Typ

Symposium

In Zusammenarbeit mit Bernardinai.lt und dem Institut zur Förderung der Sozialen Marktwirtschaft lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung zum Symposium "Das Konzept der Sozialen Marktwirtschaft als Antwort auf die globale Finanz- und Wirtschaftskrise".

bereitgestellt von

Logo: Konrad-Adenauer-StiftungVerbindungsbüro Litauen

Anmeldung/Registrierung bis zum 6. Februar: Raminta Zusinaite (raminta.zusinaite@lrs.lt)

Programm

Begrüßung

Irena Degutienė, Präsidentin des Seimas

Andreas M. Klein, Leiter des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Lettland und Litauen

Donatas Jankauskas, Minister für Arbeit und Soziales der Republik Litauen

S.E. Matthias Mülmenstädt, Botschafter der BR Deutschland in Litauen

Einführung

„Im Zentrum der Mensch: Das Konzept der Sozialen Marktwirtschaft“, Prof. Dr. Bernhard Vogel, Ministerpräsident a.D., Ehrenvorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung

Vorträge: Verantwortliche Sozialpartner – Grundpfeiler für Wirtschaftswachstum und sozialen Zusammenhalt

„Sozialer Dialog und Konfliktbeilegung in Litauen”, Janina Matuziene, Generalsekretärin, Gewerkschaftsverband Litauens (LPSK)

„Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände in Deutschland – gemeinsam gegen die Krise”, Ingrid Sehrbrock, stellvertretende Vorsitzende, Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)

Moderation: Andreas Klein, KAS Lettland & Litauen

Diskussion: Sozialpartnerschaft in Litauen – Perspektiven für die Zukunft

Deividas Matulionis, Kanzler der Regierung der Republik Litauen

Dr. Rimantas Dagys, Mitglied des Parlaments der Republik Litauen, Ausschussvorsitzender für Arbeit und Soziales

Janina Svediene, Litauischer Arbeitsverband (LDF)

Valdas Kaminskas, Leiter Kommunikationsabteilung der TEO LT AG

Moderator: Dr. Andrius Navickas, Chefredakteur Bernardinai.lt

Schlussbemerkungen

Dr. Paulius Saudargas, Mitglied des Parlaments der Republik Litauen

Ansprechpartner

Andreas Michael Klein

Leiter des Politischen Bildungsforums Hamburg

Andreas Michael Klein
Tel. +49 40 2198508-0
Fax +49 40 2198508-9
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Français,‎ Español

Kristina Kviliūnaitė

Büroleiterin Litauen

Kristina Kviliūnaitė
Tel. +370 5 26911-78
Fax +370 5 26911-79
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ русский

Partner

Bernardinai.ltLithuanian Institute for Social Market Development