Mehr Europa! Ja, aber wie?

Aktuelle Herausforderungen in Deutschland und innerhalb der EU zur Vertiefung der europäischen Zusammenarbeit

Juni12Dienstag

Datum/Uhrzeit

12. Juni 2012, 17.00 - 19.15 Uhr

Ort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstr. 35, Berlin, Deutschland

Typ

Diskussion

„Gesprächskreis Europapolitik“

Bereitgestellt von

Logo: Konrad-Adenauer-StiftungAkademie Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Antwort auf die aktuelle Krise in der Eurozone lautet auf EU-Ebene: „Mehr Europa“. Vor allem soll eine bessere Koordinierung der Wirtschafts- und Finanzpolitik der Mitgliedstaaten durch den neuen EU-Fiskalpakt erreicht werden. An einer gemeinsamen Strategie für nachhaltiges Wachstum und Beschäftigung wird ebenfalls seit mehreren Monaten in Brüssel gearbeitet.

Ein Mehr an Europa als Lösungsansatz bleibt dennoch für die Mitgliedstaaten – und nicht zuletzt für die Bundesrepublik – eine große Herausforderung. Was denkt beispielsweise die Öffentlichkeit in Deutschland über ein solches Vorhaben? Kann man davon ausgehen, dass in der Bevölkerung Konsens darüber herrscht, dass „mehr Europa“ das richtige Mittel gegen die Krise ist? Welche Rahmenbedingungen schafft zudem das Grundgesetz und wie lautet deren Interpretation durch das Bundesverfassungsgericht? Wie ist außerdem die Haltung unserer europäischen Partner gegenüber der Vertiefung der EU-Integration? Sind wir wirklich alle bereit, am selben Strang zu ziehen und alle EU-Mechanismen zu implementieren, um die Krise zu bekämpfen?

Viele interessante Fragen gilt es zu beantworten. Aus diesem Grund widmet sich der nächste „Gesprächskreis Europapolitik“ der Konrad-Adenauer-Stiftung dem Thema:

Mehr Europa! Ja, aber wie?
Aktuelle Herausforderungen in Deutschland und innerhalb der EU zur Vertiefung der europäischen Zusammenarbeit

Zu unserer Veranstaltung sowie einem anschließenden Empfang ab 19.15 Uhr laden wir Sie ganz herzlich ein.

Teilnehmen werden:

Moderation Dr. Céline-Agathe Caro
Koordinatorin Europapolitik der Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch. Es wird simultan übersetzt.

Über Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung würden wir uns sehr freuen. Ihre Zusage richten Sie bitte an: anmeldung-berlin@kas.de

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Ansprechpartner

Dr. Céline-Agathe Caro

Senior Policy Analyst

Dr. Céline-Agathe Caro
Tel. +1 202 464 58 40
Fax +1 202 464 58 48
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Français